Freitag, 17. August 2018

Zweite Runde von „Starke Kommunen – starkes Land“: Hagenbach, Kandel und Wörth dabei

26. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Politik regional, Regional
V.li.: Verbandsbürgermeister Volker Poß (Kandel), Innenminister Roger Lewentz, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche (Wörth), Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Verbandsbürgermeister Reinhard Scherrer (Hagenbach). Foto: über VG Kandel

V.li.: Verbandsbürgermeister Volker Poß (Kandel), Innenminister Roger Lewentz, Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche (Wörth), Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Verbandsbürgermeister Reinhard Scherrer (Hagenbach) bei der Auftaktveranstaltung in Mainz.
Foto: über VG Kandel

Kandel/Hagenbach/Wörth – Die zweite Runde der Zukunftsinitiative „Starke Kommunen – Starkes Land“ befasst sich mit den Schwerpunktthemen „Städtenetz“ und „Stadt-Umland-Kooperation“. In Runde eins hatte das Hauptaugenmerk auf den Verbandsgemeinden im ländlichen Raum gelegen.

Die „Stadt-Umland-Kooperation“ soll zwischen den Verbandsgemeinden Kandel und Hagenbach und der Stadt Wörth im Umland zum Oberzentrum Karlsruhe entstehen.

Ziel der Modellräume ist es, in den kommenden Jahren Strukturen und Netzwerke aufzubauen und Strategien zur Umsetzung zu entwickeln. Damit sollen Kommunalverwaltungen und lokalen Beteiligten die Kommunen fit für die Zukunft machen.

Bis Ende 2021 können die drei Bienwald-Gemeinden die Chance der interkommunalen Kooperation nutzen. Das Budget beträgt für den Zeitraum 450.000 Euro.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir auch aus der zweiten Auflage der Zukunftsinitiative wichtige Erkenntnisse gewinnen werden, die allen kommunalen Akteuren im Land weiterhelfen“, sagte Innenminister Roger Lewentz (SPD).

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) erklärte bei der Auftaktveranstaltung, Ziel der Landesregierung sei es, gute Lebensbedingungen in den Städten und Gemeinden in ganz Rheinland-Pfalz zu garantieren. Daher unterstütze das Land die Regionen und Kommunen: „Heimat zu erleben ist immer wichtiger für viele Menschen in einer Welt, die sie als unübersichtlich erleben. Zusammenhalt vor Ort in unseren Städten und Gemeinden ist dafür eine wichtige Basis.“

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by