Montag, 17. Dezember 2018

Beiträge zum Stichwort ‘ Pegida ’

Tausende bei Kundgebung zum zweiten Pegida-Jahrestag in Dresden

17. Oktober 2016 | Von

Dresden – In Dresden haben am Sonntag Tausende Menschen an einer Kundgebung zum zweiten Jahrestag der Pegida-Bewegung teilgenommen. Nach Angaben der Forschungsgruppe „Durchgezählt“ versammelten sich zwischen 6.500 und 8.500 Menschen. Die Veranstalter gehen von einer deutlich höheren Teilnehmerzahl aus. Gleichzeitig fanden mehrere Gegenveranstaltungen mit Hunderten Teilnehmern statt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort,
[weiterlesen P]



De Maizière hofft auf Ende von Pegida

16. Oktober 2016 | Von
Pegida -Menschen mit Fahnen

Berlin  – Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hofft, „dass der zweite zugleich der letzte Jahrestag von Pegida sein wird“. „Dresden ist eine weltoffene, tolerante und bunte Stadt“, sagte der Innenminister, der in Dresden wohnt, der „Bild am Sonntag“. „Daran konnten auch zwei Jahre Pegida nichts ändern.“ Die Pegida-Bewegung hat zu ihrem zweijährigen Bestehen für Sonntag
[weiterlesen P]



Aktionstag: Pegida will in 14 europäischen Städten demonstrieren

6. Februar 2016 | Von

Dresden – Am Samstag will das „Pegida“-Bündnis in 14 europäischen Städten Demonstrationen abhalten. Die Aktion steht unter dem Titel „Internationale Demonstration gegen Masseneinwanderung und Islamisierung“. Unter anderem in Dresden, Graz, Amsterdam, Warschau, Prag, Bratislava, Dublin, Talinn und dem estnischen Tartu sollen zehntausende Menschen unter dem Motto „Festung Europa“ zusammenkommen. Allein in Dresden werden rund 15.000
[weiterlesen P]



Tausende bei Pegida-Demo in Dresden

25. Januar 2016 | Von

Dresden – An der Demonstration der Pegida-Bewegung in Dresden haben am Montag erneut Tausende Menschen teilgenommen. An der Gegenveranstaltung der Initiative Gepida („Genervte Einwohner protestieren gegen Intoleranz Dresdner Außenseiter“) nahmen etwa 250 bis 350 Menschen teil. Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling berichtete bei ihrer Rede am Montag von einer „Vernetzung der Patrioten Europas“. Die Gruppe mit dem
[weiterlesen P]



Jahrestag der Reichspogromnacht: Tausende demonstrieren in Dresden

9. November 2015 | Von
Pegida -Menschen mit Fahnen

Dresden – In Dresden haben am 77. Jahrestag der nationalsozialistischen Pogromnacht trotz heftiger Kritik erneut Tausende Anhänger der Pegida-Bewegung demonstriert. Nach Angaben der studentischen Initiative „Durchgezählt“ nahmen 7.000 bis 8.500 Menschen an der Kundgebung des Bündnisses teil, zwischen 4.000 und 6.000 Menschen protestierten demnach gegen die Bewegung. Im Vorfeld hatten Gegner angesichts des sensiblen Datums
[weiterlesen P]



Nach Goebbels-Vergleich: Fahimi kritisiert Pegida-Initiator scharf

3. November 2015 | Von

Berlin – SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi hat den Gründer der Pegida-Bewegung, Lutz Bachmann, scharf kritisiert, nachdem dieser Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) mit dem Nazi-Reichspropagandaleiter Joseph Goebbels verglichen hatte. „Das ist eine weitere beabsichtigte Entgleisung von Pegida – kein Ausrutscher, kein Versehen“, sagte Fahimi gegenüber „Spiegel Online“. Bachmann vergleiche „einen durch und durch anständigen Menschen wie Heiko
[weiterlesen P]



Pegida mobilisiert in Dresden erneut Tausende Menschen

26. Oktober 2015 | Von

Dresden  – In Dresden sind am Montag erneut mehrere Tausend Anhänger der Pegida-Bewegung auf die Straße gegangen. Nach einer ersten Schätzung der studentischen Initiative „durchgezählt“ nahmen an der Kundgebung der Bewegung 10.000 bis 12.000 Menschen teil, an der Gegendemonstration beteiligten sich demnach 1.100 bis 1.300 Menschen. Am Rande der Proteste kam es zu Wortgefechten zwischen
[weiterlesen P]



Wuppertal: Pegida bricht gegen 16 Uhr am Samstag Demonstration ab: Sicherheit nicht gewährleistet

14. März 2015 | Von

Wuppertal  – In Wuppertal hat die Pegida-Bewegung am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr ihre Demonstration abgebrochen und den geplanten Spaziergang absagen müssen. Die Sicherheit der Veranstaltung sei nicht gewährleistet, so die Organisatoren. Zuvor sollen Demonstranten aus dem linken Lager Polizisten attackiert haben. Auch Böller waren immer wieder zu hören. Die Polizei brachte kurz vor vier Uhr
[weiterlesen P]



Antifa bewirft Pegida-Teilnehmer mit Steinen: Zehn linke Chaoten festgenommen

4. März 2015 | Von

Karlsruhe  – Bei einer Demonstration der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) am Dienstagabend in Karlsruhe sind Teilnehmer von Gegendemonstranten mit Steinen und Eiern beworfen worden. Zwei Pegida-Teilnehmer seien im Zuge der Steinwürfe „durch Angehörige des linken Spektrums“ verletzt worden, wie die örtliche Polizei mitteilte. Die Ordnungshüter haben demnach mehrere Steinewerfer identifizieren und
[weiterlesen P]



2. März: Montagsrunde in der Pfalzakademie Lambrecht: Angst vor Überfremdung?

17. Februar 2015 | Von

Lambrecht. „PEGIDA – Islamisierung des Abendlandes oder Angst vor Überfremdung?“ – so lautet der Titel der Montagsrunde am 2. März von 19 bis 21 Uhr, zu dem die Pfalzakademie in Lambrecht, Franz-Hartmann-Straße 9, gemeinsam mit der Volkshochschule einlädt (Eintritt frei). Deutschlandweit gehen in den Großstädten Menschen auf die Straßen, um gegen Zuwanderung und die Asylpolitik
[weiterlesen P]



Brutale linke Autonome: Vier verletzte Polizisten bei Anti-Pegida-Protest

20. Januar 2015 | Von

Duisburg  – In Duisburg sind bei Demonstrationen gegen die Bewegung der „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) am Montagabend vier Polizisten verletzt worden. Linke Autonome hatten gegen 19:40 Uhr versucht, Sperrstellen der Polizei zu durchbrechen, wie die Ordnungshüter mitteilten. Drei der verletzten Beamten sind demnach nicht mehr dienstfähig. Nach dem Ende der Pegida-Demo
[weiterlesen P]



Lucke: „Grundgesetztreue Pegida-Anhänger als Wähler der AfD willkommen“

11. Januar 2015 | Von
Pegida -Menschen mit Fahnen

Berlin – Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke hat das Verhältnis seiner Partei zur umstrittenen Demonstrationsbewegung Pegida konkretisiert: Dabei machte er deutlich, dass „grundgesetztreue“ Pegida-Demonstranten der AfD als Wähler willkommen seien. „Ich betrachte eigentlich alle grundgesetztreuen Bürger als potenzielle AfD-Wähler“, sagte Lucke im Interview der „Welt“. „Pegida-Demonstranten, die unsere Anschauungen und Werte teilen, sind uns als Wähler
[weiterlesen P]



Südpfälzische Sozialdemokraten: Für Kultur des Dialogs und Zusammenhalts

. Dezember 2014 | Von

Südpfalz. „Als südpfälzische Sozialdemokraten heben wir die Weltoffenheit und Toleranz in unserer Heimat hervor. Wir rufen die Menschen auf, sich noch mehr für ein friedvolles Zusammenleben in Deutschland einzusetzen.“ So nehmen stellvertretend für die südpfälzische Sozialdemokratie führende Repräsentanten der Partei Stellung zu den Demonstrationen von Pegida gegen „eine vermeintliche Islamisierung der deutschen Gesellschaft“. Thomas Hitschler
[weiterlesen P]



http://pills24.com.ua

also

www.medicaments-24.com
Directory powered by