Samstag, 15. Dezember 2018

Beiträge zum Stichwort ‘ Islamischer Staat ’

Ludwigshafen: Radikalisierter Zwölfjähriger plante Anschlag auf Weihnachtsmarkt

16. Dezember 2016 | Von

Ludwigshafen- Ein zwölfjähriger Deutsch-Iraker hat offenbar versucht, einen Nagelbombenanschlag auf den Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen am Rhein zu verüben. Das meldet das Nachrichtenmagazin Focus in seiner neuesten Ausgabe unter Berufung auf Justiz- und Sicherheitsbehörden. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurde der „stark religiös radikalisierte“ Junge womöglich von einem „unbekannten Mitglied“ der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) „angestiftet oder
[weiterlesen P]



Schlag gegen Islamistenszene in Deutschland: Bundesanwaltschaft lässt fünf IS-Verdächtige verhaften

8. November 2016 | Von

Berlin – Der Bundesanwaltschaft ist nach monatelangen Ermittlungen offenbar ein Schlag gegen die islamistische Szene in Deutschland gelungen. Am frühen Dienstagmorgen ließ die Behörde fünf Männer verhaften, die im Verdacht stehen, für den sogenannten „Islamischen Staat“ (IS) rekrutiert zu haben, berichten „Süddeutsche Zeitung“, NDR und WDR. Ihnen wird die Unterstützung einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Unter
[weiterlesen P]



Ägypten: Zwölf Tote bei Angriff im Sinai

15. Oktober 2016 | Von

Kairo – Bei einem Angriff auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Mindestens zwölf Soldaten wurden bei dem Angriff auf einen Kontrollpunkt getötet, teilte das Militär mit. Die Attacke habe sich rund 80 Kilometer östlich des Suez-Kanals ereignet. Bei dem Gefecht seien mindestens 15 Angreifer getötet worden. Die Aufständischen hätten Mörser
[weiterlesen P]



Brasilianische Polizei nimmt IS-Terrorverdächtige fest

21. Juli 2016 | Von

Rio de Janeiro – In Brasilien hat die Polizei nach eigenen Angaben mindestens zehn Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, im Auftrag der Terrororganisation „Islamischer Staat“ einen Anschlag auf die Olympischen Spiele vorbereitet zu haben. Das berichteten zahlreiche brasilianische Medien am Donnerstag. Das Justizministerium kündigte an, später weitere Details bekannt geben zu wollen. Angeblich wurde
[weiterlesen P]



Polizeipanne im Fall von 15-jähriger Attentäterin Safia S.: „Überraschung für die Ungläubigen“

4. Juli 2016 | Von

Hannover – Im Fall der 15-jährigen Attentäterin Safia S. vom Hannoveraner Hauptbahnhof ist es offenbar zu einer Panne bei den Sicherheitsbehörden gekommen. Nach Recherchen von „Süddeutscher Zeitung“, NDR und WDR hätten die niedersächsischen Behörden schon vor dem Anschlag auf den Bundespolizisten in Hannover über die Pläne der Beschuldigten informiert sein können. Die entscheidenden Chatnachrichten, in
[weiterlesen P]



Russland soll hinter Hackerangriffen des IS stecken

18. Juni 2016 | Von

Moskau  – Das sogenannte Cyber-Kalifat des „Islamischen Staates“ ist möglicherweise eine russische Erfindung: Nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitsbehörden ist die irakisch-syrische Terrorgruppe bislang nicht dazu in der Lage, komplexe Spionage- oder Sabotageattacken im Netz durchzuführen, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Etliche Indizien sprächen dafür, dass die dem „Cyber-Kalifat“ zugeschriebenen Angriffe tatsächlich unter falscher Flagge von Hackern
[weiterlesen P]



Drei Tote nach Geiseldrama bei Paris

14. Juni 2016 | Von

Paris  – Bei Paris hat es am Abend eine blutige Geiselnahme gegeben, bei der ein Polizist und dessen Frau, sowie der Geiselnehmer getötet wurden. Nach Angaben des französischen Innenministeriums hatte der Mann zunächst einen Polizisten erstochen und sich dann in dessen Wohnung in Magnanville verschanzt. Dort nahm er die Frau des Polizisten als Geisel, die
[weiterlesen P]



Sicherheitsbehörden liegen geheime IS-Personalakten vor

11. Juni 2016 | Von

Berlin – Den deutschen Sicherheitsbehörden liegen offenbar Hunderte Personalbögen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) vor. Der IS soll sie zwischen 2013 und 2015 über Kämpfer angelegt haben, die aus dem Kriegsgebiet ausgereist sind, berichtet der „Spiegel“. Darunter befinden sich offenbar etwa 20 Deutsche, die den IS verlassen haben und zum Teil in ihre Heimat zurückgekehrt
[weiterlesen P]



Irakische Truppen beginnen Rückeroberung von Falludscha

30. Mai 2016 | Von

Falludscha – Irakische Truppen haben mit der Rückeroberung der von der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) kontrollierten Stadt Falludscha begonnen. Eine entsprechende Operation sei am Montagmorgen gestartet worden, teilten die irakischen Anti-Terror-Einheiten mit. Zuletzt hatte die irakische Armee bereits weite Teile der Umgebung der Stadt unter ihre Kontrolle gebracht. Bei der Operation werden die Soldaten von
[weiterlesen P]



Bremer IS-Rückkehrer hatte Kontakt zu Planer der Paris-Anschläge

7. Mai 2016 | Von

Berlin – Der Bremer Harry S., der sich in Syrien dem sogenannten „Islamischen Staat“ angeschlossen haben soll, hat dort offenbar den mutmaßlichen Drahtzieher der Pariser Anschläge vom November, Abdelhamid Abaaoud, getroffen. Auf Fotos, die dem 27-Jährigen in Vernehmungen vorgelegt worden seien, habe er den belgischen Islamisten wiedererkannt, berichtet der „Spiegel“. S. sagte demnach, er habe
[weiterlesen P]



BKA: 22 Ermittlungsverfahren nach Hinweisen auf Terroristen unter Flüchtlingen

5. Februar 2016 | Von

Berlin – Die Polizeibehörden in Bund und Ländern haben bislang 253 Hinweise erhalten, wonach sich unter den in Deutschland ankommenden Flüchtlingen auch Terroristen befinden sollen – allerdings erwiesen sich die Warnungen zum großen Teil als unbegründet: Bislang habe sich lediglich in 22 Fällen ein Anfangsverdacht für Ermittlungen ergeben, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf
[weiterlesen P]



Über 100 Hinweise auf IS-Terroristen unter Flüchtlingen

5. Februar 2016 | Von

Berlin  – Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat bisher über 100 Hinweise bekommen, wonach sich Kämpfer des „Islamischen Staats“ (IS) als Flüchtlinge in Deutschland aufhalten sollen. Das berichtet die „Berliner Zeitung“ unter Berufung auf den Verfassungsschutz-Präsidenten Hans-Georg Maaßen. Der Zeitung zufolge hat er diese Zahl kürzlich bei einem Gespräch im Bundesinnenministerium mit Innenpolitikern der Bundestagsfraktionen genannt,
[weiterlesen P]



Bundespolizei fahndet wegen Anschlägen von Paris nach zwei Syrern

18. Dezember 2015 | Von

Berlin – Die Bundespolizei fahndet nach den Anschlägen von Paris nach zwei mutmaßlichen Mitgliedern der Terrororganisation „Islamischer Staat“. Die beiden reisten am 3. Oktober über die griechische Insel Leros in die Europäische Union ein, schreibt der „Spiegel“ in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. An diesem Tag ließen sich auch jene beiden Männer auf Leros registrieren,
[weiterlesen P]



Terroristen können weltweit in den Einsatz geschickt werden: IS erbeutete 3.000 authentische Pässe

4. Dezember 2015 | Von

Berlin  – Die Terror-Miliz „Islamischer Staat“ (IS) hat in eroberten syrischen Städten wie Mosul und Rakka gezielt authentische Reisepässe erbeutet, mit denen Terroristen weltweit in den Einsatz geschickt werden können. Zirka 3.000 dieser Blankoausweise, aus syrischen Behörden gestohlen, sollen im Besitz des IS sein, hieß es laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins „Focus“  in der geheimen
[weiterlesen P]



Frankreich fliegt Luftangriffe gegen IS

16. November 2015 | Von

Paris – Die französische Luftwaffe hat als Reaktion auf die blutige Anschlagsserie in Paris zwei Stellungen der Terror-Miliz „Islamischer Staat“ (IS) bombardiert. Nach Angaben des französischen Verteidigungsministeriums waren zehn Kampfflugzeuge an dem Angriff auf die IS-Hochburg Rakka in Syrien beteiligt. Ziel der Angriffe seien ein Trainingslager und ein Camp, das der Terror-Miliz als Waffenlager und
[weiterlesen P]



Günter Wallraff bot sich als Geisel für den „Islamischen Staat“ an

30. Oktober 2015 | Von

Köln – Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat sich nach eigenen Angaben 2014 als Austauschgeisel für den US-Amerikaner Peter Kassig angeboten, der als ehrenamtlicher Sanitäter in Syrien und im Nordirak arbeitete und von IS-Terroristen entführt worden war. „Ich suchte Kontakt zur US-Botschaft und bot denen an, dass ich mich gegen ihn austauschen lasse“, sagte er der „Süddeutschen
[weiterlesen P]



US-Truppen erbeuten Datensätze des IS: Aufschluss über Kommandastruktur

9. Juni 2015 | Von

Washington – US-Elitetruppen haben laut eines Berichts der „New York Times“ bei einer Razzia in Syrien Datensätze des „Islamischen Staats“ (IS) erbeutet. Diese würden Aufschluss über die Kommandostruktur der Terrormiliz geben, berichtet die Zeitung. Bei der Razzia seien unter anderem Laptops und Mobiltelefone sichergestellt worden. Die Datenmenge umfasse zwischen vier und sieben Terrabyte, berichtet die
[weiterlesen P]



Bundespolizei: Terroristen könnten sich unter Flüchtlinge mischen

1. März 2015 | Von

Berlin  – Der Präsident der Bundespolizei, Dieter Romann, hat davor gewarnt, dass sich islamistische Terroristen unter die Flüchtlinge mischen könnten, die nach Europa und Deutschland kommen: „Neben anderen westlichen Staaten steht auch Deutschland im Fokus des internationalen islamistischen Terrorismus. Dieser Bedrohung sind sich Sicherheitsbehörden bewusst“, sagte Romann der „Bild“. Man könne „nicht ausschließen“, dass Terroristen
[weiterlesen P]



NRW: Mutmaßlicher IS-Terrorist festgenommen

11. Januar 2015 | Von

Dinslaken  – In Nordrhein-Westfalen ist am Samstag ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) festgenommen worden. Der 24-jährige deutsche Staatsangehörige soll im Oktober 2013 nach Syrien ausgereist sein, sich dort dem IS angeschlossen und zumindest bis zu seiner Rückkehr nach Deutschland im November 2014 als Mitglied an der Vereinigung beteiligt haben, teilte der Generalbundesanwalt
[weiterlesen P]



biceps-ua.com

http://pills24.com.ua

http://medicaments-24.com
Directory powered by