Dienstag, 22. Januar 2019

Beiträge zum Stichwort ‘ CDU ’

CDU würdigt Verdienste Adenauers um Europa

18. April 2017 | Von

Berlin – 50 Jahre nach dem Tod Konrad Adenauers hat die CDU dessen Verdienste um Europa gewürdigt: „Die europäische Integration ist das größte zivilisatorische Projekt des 20. Jahrhunderts. Für Adenauer war dieses Europa nicht nur eine Herzensangelegenheit und ein Friedenswerk“, schreibt CDU-Generalsekretär Peter Tauber in einem Gastbeitrag für den „Kölner Stadt-Anzeiger“ zum Todestag des früheren
[weiterlesen P]



CDU will Regelung gegen Doppelpass

24. März 2017 | Von

Berlin- Die CDU will mit der Forderung nach einer Einschränkung der doppelten Staatsbürgerschaft in den Wahlkampf ziehen. Das gegenwärtige Staatsangehörigkeitsrecht müsse reformiert werden, heißt es in einem Papier des Netzwerks Integration der CDU, das ins Wahlprogramm der Partei einfließen soll. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. Bei Einwanderern der zweiten und dritten Generation,
[weiterlesen P]



CDU will Wahlkampf mit „Führerschein ab 16“ machen

10. März 2017 | Von

Berlin – Die CDU setzt sich dafür ein, dass in ländlichen Regionen bereits 16-Jährige einen Autoführerschein haben dürfen. Das berichtet „Bild“ unter Berufung auf ein laut des Berichts bereits beschlossenes Papier mit dem Titel „Zukunftsfähige Regionen – nachhaltige Landwirtschaft – gute Ernährung“. Diese habe der CDU-Bundesfachausschusses Landwirtschaft und Ländlicher Raum erstellt und es solle als
[weiterlesen P]



CDU will nach der Wahl „echtes Heimatministerium“

3. März 2017 | Von

Berlin – Die CDU will offenbar nach der Bundestagswahl das Landwirtschafts- und Ernährungsministerium in ein „echtes Lebens- und Heimatministerium“ umbauen. Das gehe aus einem Konzept des zuständigen CDU-Bundesfachausschusses hervor, berichtet die „Saarbrücker Zeitung“. Das Vorhaben soll demnach in das Wahlprogramm der Union aufgenommen werden. Man wolle dadurch „das Engagement für die Menschen in den ländlichen
[weiterlesen P]



CDU kündigt härtere Gangart gegen SPD-Kanzlerkandidaten an: Junge Union: „Schulz muss gestellt werden!“

12. Februar 2017 | Von

Berlin – Die CDU will den SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz härter als bisher angehen. „Kein Mensch weiß, wofür der Kandidat Schulz steht“, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber sagte der „Welt am Sonntag“. „Aber irgendwann muss er auch mal Farbe bekennen: Die rot-grünen Länder verweigern sich bei Abschiebungen. Was sagt der Kandidat Schulz dazu? Die rot-grünen Länder verhindern
[weiterlesen P]



Dritter Runder Tisch: „Flüchtlinge mit Bleibeperspektive in den hiesigen Arbeitsmarkt integrieren“

22. Dezember 2016 | Von

Landau. Nach einem ersten Runden Tisch im März und einem zweiten im Juli diesen Jahres hatte der südpfälzer Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) zum nächsten Erfahrungsaustausch eingeladen. Zum dritten Mal diskutierten haupt- und ehrenamtlich Engagierte die zentrale Frage: „Wie gelingt es, Flüchtlinge mit Bleibeperspektive in den südpfälzischen Arbeitsmarkt zu integrieren? Die Vorsitzende der Geschäftsführung der
[weiterlesen P]



CDU will Desinformationskampagnen schärfer bestrafen

13. Dezember 2016 | Von

Berlin – Mit dem Ruf nach Strafverschärfung haben CDU-Politiker auf neue Erkenntnisse über eine mögliche russische Manipulation des US-Wahlkampfes und eine drohende Einmischung in den Bundestagswahlkampf reagiert. „Desinformationskampagnen kannten wir zuletzt aus den Zeiten des Kalten Krieges, nun werden sie mit neuen medialen Möglichkeiten offenkundig wiederbelebt“, sagte Innenausschuss-Chef Ansgar Heveling (CDU) der „Rheinischen Post“. Das
[weiterlesen P]



Klar gegen Merkel: Unionspolitiker wollen Doppelpass-Beschluss zum Wahlkampf-Thema machen

9. Dezember 2016 | Von

Berlin – Nach dem Beschluss zur Wiedereinführung der Optionspflicht für in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern auf dem Essener CDU-Bundesparteitag haben Innen- und Rechtspolitiker der Unionsfraktion gefordert, den Doppelpass zum Thema im Bundestagswahlkampf zu machen. „Das Thema wird den Wahlkampf bestimmen und wird ein wichtiges Kriterium für eine Regierungsbeteiligung der Union werden“, sagte der innenpolitische
[weiterlesen P]



Große Freude über Förderung „Haus zum Maulbeerbaum“ auch bei CDU und Grünen

10. November 2016 | Von

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat in der heutigen 87. Ausschusssitzung, der sogenannten Bereinigungssitzung, eine Liste der „Kulturdenkmäler von nationaler Bedeutung“ einstimmig beschlossen. Darunter befindet sich auch eine Förderung für das Projekt „Haus zum Maulbeerbaum“ in Landau in Höhe von bis zu 300.000 Euro. Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bundestagsabgeordneter Dr. Tobias Lindner haben dieses Projekt
[weiterlesen P]



Merkel-Kritiker in der Union planen neuen Aufschlag

30. August 2016 | Von

Berlin  – Nach den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin planen die unionsinternen Kritiker von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) offenbar einen neuen Aufschlag. Wie die „Saarbrücker Zeitung“  berichtet, will sich der konservative „Berliner Kreis“ in der Union Ende September strategisch und inhaltlich neu positionieren. Dabei werde es aber nicht um personelle Fragen wie die einer Kanzlerkandidatur
[weiterlesen P]



CDU erhöht Druck auf türkische Verbände in Deutschland

8. August 2016 | Von
Türkische Fahne

Berlin  – Angesichts der Pro-Erdogan-Kundgebungen wächst der Druck auf türkische Organisationen, sich zum deutschen Grundgesetz zu bekennen. „Die Verbände müssen sich klar entscheiden, ob sie die türkischstämmigen Mitbürger in Deutschland vertreten wollen oder sich als Repräsentanten eines ausländischen Staates verstehen“, sagte Innen-Staatssekretär Günter Krings (CDU) der „Rheinischen Post“. Er kritisierte zugleich das Vorgehen von Erdogan-Sympathisanten
[weiterlesen P]



Streit in Union eskaliert vor Versöhnungs-Gipfeltreffen

5. Juni 2016 | Von

Berlin  – Vor dem geplanten Versöhnungsgipfel zwischen CDU und CSU eskaliert der Streit zwischen den Unionsparteien. „Die Bürger, aber vor allem auch unsere Mitglieder und Anhänger erwarten, dass sich die Union nicht länger mit sich selbst beschäftigt, sondern sich darauf konzentriert, gemeinsam das Land voranzubringen. Die CDU will das schon seit Monaten“, sagte CDU-Generalsekretär Peter
[weiterlesen P]



Neue CDU-Strategie im Umgang mit AfD – Merkel: „Nicht immer nur auf sie einprügeln“

3. Mai 2016 | Von

Berlin  – CDU-Chefin Angela Merkel hat angesichts der AfD-Wahlerfolge erstmals eine Kurskorrektur angedeutet. Das berichtet „Bild“ unter Berufung auf Teilnehmer der Präsidiumssitzung am Montag. Demnach sagte Merkel, die Union müsse verstärkt auch auf konservative Wähler rechts von der politischen Mitte zugehen. Zugleich habe Merkel auch eine neue Strategie im Umgang mit der AfD angeregt, hieß
[weiterlesen P]



Christine Schneider lud zur After Work-Party: CDU im Countdown-Modus

11. März 2016 | Von

Landau. Die CDU im Countdown-Modus: Ganz unkonventionell lud Christine Schneider gestern zu einer After Work-Party ins Palazzo Sandro ein. Vor der großen SWR-Elefantenrunde ließ man bei Currywurst und Prosecco noch einmal den Wahlkamp Revue passieren. Man freue sich auf Sonntag, war der Tenor und natürlich ist man sehr gespannt, was der Wahlabend bringen wird. „Wir
[weiterlesen P]



CDU änderte Flüchtlingskonzept nach Vorstoß der CDA

16. Februar 2016 | Von

Berlin – Die CDU-Spitze hat ihr Integrationskonzept offenbar nach einem Vorstoß der Sozialausschüsse(CDA) geändert. „Ich habe klar gemacht, dass ein Antasten des Mindestlohns für Flüchtlinge für die Sozialausschüsse der Union völlig inakzeptabel ist“, sagte deren Vorsitzender Karl-Josef Laumann der „Berliner Zeitung“ nach den Sitzungen von Präsidium und Vorstand der CDU in Berlin. „Dann wäre eine
[weiterlesen P]



Politischer Aschermittwoch der rheinland-pfälzischen CDU: “ Zeit zum Machtwechsel“

20. Februar 2015 | Von

Neustadt. Die CDU Rheinland-Pfalz hat bei ihrem Aschermittwochs-Treffen im Neustadter Saalbau eines klar gemacht: Sie will 2016 einen Machtwechsel im Land herbeiführen. Für CDU-Landeschefin Julia Klöckner war der Abend fast ein Heimspiel: Rank und schlank und gut gelaunt, genoss sie das Bad in der Menge. Auf den Tag genau vor zwanzig Jahren hat Klöckner die
[weiterlesen P]



Thomas Gebhart: Neues zum Radweg Wernersberg-Annweiler

18. Februar 2015 | Von

Annweiler/Landau/Mainz. Wie das Bundesverkehrsministerium dem Bundestagsabgeordneten  Dr. Thomas Gebhart mitteilt, ist der Baubeginn für den Radweg zwischen Wernersberg und Annweiler frühestens ab dem kommenden Jahr seitens des zuständigen Landes bzw. der rheinland-pfälzischen Straßenbauverwaltung vorgesehen. Dies geht aus einem aktuellen Schreiben des Bundesverkehrsministeriums an Thomas Gebhart hervor. Gebhart hatte sich zuvor auch an den Bund gewendet
[weiterlesen P]



Buy Trenbolon Acetate online in Canada

www.cialis-viagra.com.ua/dapoksetin-prodlenie-akta/dapoksetin-30-mg/

www.canadianpharmlist.com/product/viagra/
Directory powered by