Donnerstag, 18. Oktober 2018

Studie: Jeder Deutsche verschickt im Schnitt 700 SMS im Jahr

1. Dezember 2012 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama

Die Deutschen sind offenbar äußerst emsige SMSer. (Foto. dts Nachrichtenagentur)

Berlin – In Deutschland ist die Zahl der versandten SMS-Nachrichten im Jahr 2011 auf die Rekordhöhe von rund 55 Milliarden gestiegen.

In diesem Jahr werden es nach Berechnungen des Branchenverbands Bitkom voraussichtlich 58 Milliarden SMS sein, eine Steigerung um rund fünf Prozent.

Im Durchschnitt versendet jeder Deutsche inzwischen rund zwei SMS am Tag und circa 700 im Jahr. Zum Vergleich: 1999 waren es erst 44 SMS pro Jahr und Bundesbürger. Allerdings lässt die wirtschaftliche Bedeutung der Kurznachrichten langsam nach. So ist der Anteil des Short Messaging Service (SMS) und des Mobile Multimedia Service (MMS) am Umsatz mit mobilen Datendiensten seit Jahren rückläufig. 2009 lag er noch über 50 Prozent, in diesem Jahr voraussichtlich bei 37 Prozent. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by