Star Wars: „Prinzessin Leia“ ist tot: Schauspielerin Carrie Fisher gestorben

27. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute, Nachrichten, Panorama

Los Angeles  – Die US-Schauspielerin und Autorin Carrie Fisher ist tot.

Sie starb am Dienstagmorgen an den Folgen eines Herzinfarkts, den sie bereits am . Dezember auf einem  Flug von London nach Los Angeles erlitten hatte. Sie wurde nach der Landung sofort in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie vier Tage später verstarb.

Fisher wurde als Darstellerin der Prinzessin Leia in den Star-Wars-Filmen weltbekannt. Erst im letzten Jahr hatte sie diese Rolle wieder im siebten „Star Wars“-Film gespielt. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren



Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

steroid-pharm.com

www.steroid-pharm.com

adulttorrent.org
Directory powered by