Montag, 16. April 2018

Speyer: Bei „Kaisertafel“ Besucher belästigt und auf Handy-Klau-Tour gewesen

13. August 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie:

Maximilianstraße in Speyer.
Foto: HateRadio

Speyer – In der Maximilianstraße hat der Hotel-und Gaststättenverband dem Motto „Kochkunst, Trinkkultur und Speyerer Lebensfreude“ die 27. Kaisertafel zwischen Dom und Postplatz veranstaltet.

Die Polizei hatte mit Fußstreifen häufige Präsenz gezeigt. Wegen des schlechten Wetters war die Veranstaltung in diesem Jahr nicht so gut besucht wie in der Vergangenheit, was allerdings zwei junge Männer nicht davon abhielt, sich daneben zu benehmen.

So fiel zunächst ein 20-Jähriger auf, der versuchte, einem in der Fußgängerzone sitzenden Mädchen das daneben liegende Handy zu entwenden. Das konnte sie geistesgegenwärtig verhindern, der Mann flüchtete zunächst. Schließlich wurde er von Polizeibeamten festgenommen, ihm wurde ein Platzverweis erteilt.

Später am Abend bedrängte ein betrunkener Mann die Besucher und „tanzte“ sie an. Der 25-Jährige wurde ebenfalls von den Beamten festgenommen. Bei der Durchsuchung fanden sie eine geringe Menge Cannabis – und ein Smartphone. Das wollte er angeblich vor einigen Tagen gefunden haben. Begleitet wurde er im Übrigen von dem zuvor aufgefallenen 20-jährigen, dem eigentlich ein Platzverweis erteilt worden war. Dieser wurde nun in Gewahrsam genommen.

Beide Beschuldigte wiesen Atemalkoholkonzentrationen weit über einem Promille auf. (pol/red)



Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

 

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

details www.rezeptfrei-viagra.com

danabol-in.com/injection/testosteron /aquatest
Directory powered by