Montag, 19. November 2018

Seniorenkino im Landauer Universum: Dustin Hoffmanns „Quartett“ – eine Rentnerkomödie

1. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Quelle: seniorenbüro landau

Landau. Am Mittwoch, 14. November, 15 Uhr, lädt das Seniorenbüro Filmenthusiasten, unabhängig von ihrem Alter, ein ins Landauer Universum zum neuen Seniorenkino-Film „Quartett“.

Der Film entführt ins Beecham House, eines dieser großzügigen englischen Landhäuser. Es ist ein edles privates Altersheim. Dort leben Musiker, Sänger und Operndiven, die noch immer Musik im Blut haben.

Die Harmonie des Hauses wird gestört, als Jean Horton, einst gefeierter Opernstar auftaucht und alte Wunden aufreißt. Jean weigert sich nämlich, bei der jährlichen Verdi-Gala für Sponsoren im Rigoletto-Quartett mitzusingen.

Damit setzt sie die Zukunft des Hauses aufs Spiel. Ob es trotz mancher Zwischenfälle, trotz vieler Streitigkeiten und alter Rivalitäten doch noch zum gemeinsamen Auftritt des Quartetts kommen wird?

Für die Kritik inszeniert Dustin Hoffman im Film „eine Welt, die Lust darauf macht, laut zu singen, zu tanzen, älter zu werden. Schön!“

Bereits ab 14 Uhr bietet das Seniorenbüro im Foyer Kaffee und Kuchen, wofür Spenden sehr willkommen sind. Der Kinosaal und das Foyer im Universum sind barrierefrei zu erreichen. Das Seniorenbüro wünscht „herrliches Filmvergnügen“. (red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by