Dienstag, 18. Dezember 2018

Seehofer schafft für Maaßen neue Abteilungsleiter-Stelle

12. Oktober 2018 | 2 Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Seehofer schafft für Maaßen eine neue Stelle.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Für den Wechsel des bisherigen Verfassungsschutz-Chefs Hans-Georg Maaßen ins Bundesinnenministerium muss dort eine zusätzliche Abteilungsleiter-Stelle geschaffen werden.

Das geht aus einer Vorlage des Seehofer-Ministeriums für den Haushalts-Ausschuss des Bundestages hervor, über die die „Bild“ berichtet.

Demnach seien bereits alle vorhandenen Abteilungsleiter-Stellen „bereits vollständig mit Stelleninhaberinnen und Stelleninhabern belegt“, heißt es.

Für Maaßens zusätzliche Planstelle bestehe aber „ein unabweisbarer und auf andere Weise nicht zu befriedigender Bedarf“, schreibt das Bundesfinanzministerium.

Der Noch-Verfassungsschutz-Chef solle künftig „für den wichtigen Bereich europäischer und internationaler Aufgaben“ zuständig sein.

Zur Finanzierung des neuen Maaßen-Postens will das Innenministerium zwei derzeit nicht besetzte Stellen der Besoldungsgruppen B 6 und A 6 streichen. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

2 Kommentare auf "Seehofer schafft für Maaßen neue Abteilungsleiter-Stelle"

  1. Markus sagt:

    Die Causa Maaßen ist ja nur noch lächerlich.
    Geht es jetzt mit dieser fragwürdigen Entscheidung in eine neue Runde?

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by