Montag, 19. November 2018

Sechs Personen wegen Anschlagsplänen gegen Macron festgenommen

6. November 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen

Foto: dts Nachrichtenagentur

Paris  – In Frankreich ist offenbar ein Anschlag auf den Staatspräsidenten Emmanuel Macron vereitelt worden.

Sechs Verdächtige seien am Dienstagmorgen vom Inlandsgeheimdienst DGSI festgenommen worden, berichtet der Sender „France Info“ unter Berufung auf Justizkreise.

Es soll sich demnach um Personen aus der rechten Szene handeln. Die Festnahmen fanden in den Départements Isčre, Ille-et-Vilaine und Moselle statt. Die Pläne für die Tat seien allerdings noch unpräzise und nicht ausgereift gewesen, so „France Info“.

Die Behörden leiteten Anti-Terrorermittlungen ein. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Sechs Personen wegen Anschlagsplänen gegen Macron festgenommen"

  1. Bengt sagt:

    Sechs Personen mit Sechs Plänen am sechsten NovemberP
    Das paßt ja zum Möchtegern-Teufelchen Macron ;-)P

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by