Freitag, 25. Mai 2018

Russisches Flugzeug mit über 70 Insassen abgestürzt

11. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen
Sexskandal: Über den Wolken sollte die Freiheit nicht grenzenlos sein. Symbolbild: HateRadio

Symbolbild: HateRadio

Moskau  – In Russland ist am Sonntag ein Flugzeug mit über 70 Menschen an Bord abgestürzt.

Bei der verunglückten Maschine handelte es sich um eine Antonow An-148 der Saratov Airlines.

Laut eines Berichts der russischen Agentur Interfax sollen Augenzeugen gesehen haben, wie die Maschine brennend in der Region südöstlich von Moskau abstürzte, offenbar kurz nach dem Start am Flughafen Moskau-Domodedowo.

Dort hatte sie um 14:21 Uhr Ortszeit (12:21 Uhr deutscher Zeit) abgehoben, am Abend wurde die Maschine in Orsk erwartet, in den Südausläufern des Urals, unweit der Grenze zu Kasachstan. Über die Unglücksursache oder mögliche Überlebende war zunächst nichts bekannt.

Die Fluggesellschaft hatte in der Vergangenheit bereits wegen Sicherheitsmängeln Probleme mit den Behörden. 2015 untersagte die russische Aufsichtsbehörde internationale Flüge, weil unerlaubt Dritte im Cockpit waren. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by