Dienstag, 18. Dezember 2018

Roswitha Oswald-Mutschler gibt Ratsmandat ab – 13 Jahre Einsatz für Neustadt

21. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Politik regional

Pascal Bender und Roswitha Oswald-Mutschler.
Foto: privat

Neustadt. Auf der ersten Sitzung des Neustadter Stadtrats im Jahr 2018 in dieser Woche wird die SPD-Fraktion auf ein langjähriges Mitglied verzichten müssen.

Zum Ende des vergangenen Jahres hat Roswitha Oswald-Mutschler (SPD) ihr Mandat aufgeben. Aus familiären Gründen muss sie ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten einschränken. Oswald-Mutschler, die mit ihrem Mann das Küchenstudio Mutschler führt, war 13 Jahre lang Mitglied des Stadtrats und hierbei auch Mitglied des WEG-Aufsichtsrates, des Schulträger- und des Jugendhilfeausschusses.

„Gerade in den Themen Schule und Soziales hat Roswitha sich mit viel Engagement und guten Konzepten zum Wohl unserer Stadt eingebracht“, hebt Pascal Bender, Fraktionsvorsitzender der SPD hervor.

„Ihre zielstrebige Art, bei der sie aber stets auch kompromissfähig ist, hat sie zu einem wertvollen Mitglied unserer Fraktion gemacht. Ohne ihre Impulse zur Schulentwicklung und zur Schulsozialarbeit wäre Neustadt ein Stück ärmer“, sagt Bender.

Neben ihrer Arbeit im Stadtrat und in den Ausschüssen ist Oswald-Mutschler stark in „ihrem“ Stadtteil Winzingen verwurzelt. Ob im Bürgerverein Winzina oder im Netzwerk Branchweiler, sie engagiert sich weiter für Neustadt.

„Ich möchte die Erfahrungen und auch die Begegnungen mit den vielen Menschen in den Parteien und der Verwaltung nicht missen“, blickt Oswald-Mutschler auf ihr Mandat zurück. „Ich gehe Neustadt und der SPD ja nicht ganz verloren, im Stadtrechtsausschuss und im Ortsverein bleibe ich aktiv“, betont sie.

Für Oswald-Mutschler rückt Andreas Böhringer im Stadtrat nach. Der promovierte Diplom-Kaufmann ist als Unternehmer in Neustadt tätig.

In der SPD Neustadt ist er als stellvertretender Vorsitzender des Stadtverbandes und als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins aktiv. Seit dessen Gründung im Jahr 2015 ist Böhringer stellvertretender Vorsitzender des Innenstadtbeirats. Seine Schwerpunkte im Stadtrat sieht er in der Wirtschafts- und Sozialpolitik.

Dr. Andreas Böhringer rückt für Oswald-Mutschler in den Stadtrat nach.
Foto: privat

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

steroid-pharm.com

www.biceps-ua.com

https://progressive.com.kz
Directory powered by