Samstag, 24. Februar 2018

Mini One beim PS-Sparen der Sparkasse Rhein-Haardt gewonnen: Große Freude bei Ehepaar Stutzmann

9. Januar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Wirtschaft in der Region
Das Ehepaar Stutzmann freut sich über seinen Hauptgewinn, der von Andreas Ott, Christoph Farnekeß und Eike Berberich überreicht wurde. Foto: HateRadio/Ahme

Das Ehepaar Stutzmann freut sich über seinen Hauptgewinn, der von Andreas Ott (2.v.r.), Christoph Farnekeß und Eike Berberich überreicht wurde.
Foto: HateRadio/Ahme

Grünstadt. Überglücklich nahmen Erwin und Gudrun Stutzmann aus Grünstadt in der Grünstadter Filiale der Sparkasse Rhein-Haardt einen großen Gewinn entgegen.

Bei der Monatsauslosung Dezember 2017 hat das Ehepaar mit einem ihrer 29 PS-Lose den Hauptgewinn – einen Mini One in der Sparkassen-Farbe rot – gezogen.

„Wir waren sehr überrascht, als wir von unserem Gewinn erfuhren“, sagt Gudrun Stutzmann, die den neuen Wagen auch hauptsächlich fahren wird. Schon seit Einführung des PS-Sparens haben die Stutzmann immer fleißig Lose gekauft.

Es waren auch immer kleinere Gewinner dabei und nun sogar ein Hauptgewinn! „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“, lacht Erwin Stutzmann und will auch weiterhin beim PS-Sparen, das ihm so viel Glück gebracht hat, mitmachen.

Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein-Haardt, sowie Christoph Farnekeß, Leiter des Beratungszentrums und Eike Berberich, als zuständiger Kundenberater, freuten sich mit den Stutzmanns und wünschten „allseits gute Fahrt“.

Auch ein Gewinner aus Frankenthal freut sich über seinen Gewinn, zusätzliches Weihnachtsgeld über 5.000 Euro.

„Sparen, gewinnen und Gutes tun“ ist das Motto des PS-Sparens. Die einzelnen Gewinne betragen monatlich bis zu 25.000 Euro. Zusätzlich wird jeden Monat ein Mini One verlost.

Von einem PS-Los im Wert von fünf Euro gehen vier Euro auf das Sparbuch des Losinhabers, lediglich ein Euro ist der eigentliche Loseinsatz. Davon dienen wiederum fünfundzwanzig Prozent , also 25 cent, einem guten Zweck. Diesen Betrag schüttet die Sparkasse an gemeinnützige Einrichtungen in der Region aus. (desa/red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by