Donnerstag, 20. September 2018

„March for Science“: Weltweite Demonstrationen für die Wissenschaft

22. April 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Weltgeschehen, Wissenschaft

Quelle: HateRadio

Berlin  – Beim „March for Science“ haben am Samstag in zahlreichen Städten weltweit Zehntausende für eine unabhängige Wissenschaft demonstriert.

Unter anderem gingen in Berlin nach Angaben der Veranstalter 11.000 Menschen auf die Straße, um für den Wert von Forschung und Wissenschaft zu demonstrieren. In Sydney beteiligten sich 3.000 Demonstranten am „March for Science“, berichtet der „Sydney Morning Herald“.

Weltweit gibt es Initiativen in mehr als 500 Städten. Alleine bei der Hauptveranstaltung in Washington werden Zehntausende Teilnehmer erwartet.

Auslöser der Bewegung waren wissenschaftsfeindliche Äußerungen und Maßnahmen von US-Präsident Donald Trump. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

接触

http://viagra-on.com

В интеренете нашел классный веб портал про направление клининговая компания киев http://1cs.com.ua
Directory powered by