Montag, 08. Januar 2018

Mann greift am Bahnhof Passanten mit Messer an: Ein Toter, drei Verletzte – Nachrichtensperre verhängt

10. Mai 2016 | 1 Kommentare | Kategorie:

Foto: dts Nachrichtenagentur

München – An einem S-Bahnhof in Grafing bei München hat am Dienstagmorgen gegen 5 Uhr ein Mann mehrere Passanten mit einem Messer angegriffen.

Vier Menschen seien verletzt worden, eine Person sei wohl ihren schweren Verletzungen erlegen, berichtet der Bayerische Rundfunk.

Der Täter sei noch am Tatort von der Polizei überwältigt und festgenommen worden. Der Bahnhof sei abgesperrt worden. Die Hintergründe der Tat seien noch unklar, ein islamistischer Hintergrund (der Mann habe bei seinem Angriff „allahu akbar“ geschrien), werde geprüft.

Die Staatsanwaltschaft habe eine Nachrichtensperre verhängt, berichtet der Bayerische Rundfunk. (dts Nachrichtenagentur/red) 



Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

 
Schlagworte: , , ,

Ein Kommentar auf "Mann greift am Bahnhof Passanten mit Messer an: Ein Toter, drei Verletzte – Nachrichtensperre verhängt"

  1. Danny G. sagt:

    „Die Hintergründe der Tat seien noch unklar, ein islamistischer Hintergrund (der Mann habe bei seinem Angriff „allahu akbar“ geschrien), werde geprüft.“

    Schon klar.. es könnte ja auch ein Rechtsradikaler sein, der ganz geschickt nur zur Tarnung diese Worte geschrien hat. Zumindest ist jetzt schon sicher, dass es nichts mit den Flüchtlingen und schon gar nichts mit dem Islam zu tun haben kann ! Herr Mazyek und Frau Roth bereiten schon eine Gegendarstellung vor !

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

buysteroids.in.ua/kupit-zhiroszhigateli/clenodyn.html

https://buysteroids.in.ua

http://iwashka.com.ua
Directory powered by