Landauer CDU zum Ausbau der Königstraße: Zuerst Bürger dann Planer befragen

6. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Peter Lerch.
Foto: red

Landau. „Erste die Bürger befragen und dann die Planer“ so reagierten der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Peter Lerch und Dr. Andreas Hülsenbeck, der Fraktionssprecher für Bürgerbeteiligung auf die jüngste Forderung der Grünen einen Architektenwettbewerb zur Neugestaltung der Königstraße auszuschreiben.

Die CDU-Vertreter sind davon überzeugt, dass der Ausbau der Königstraße eine ideale Gelegenheit wäre, frühzeitig die Meinung von Bürgern und Anliegern einzuholen. „Wer wüsste besser, was für die Straße sinnvoll und gut ist, als die tagtäglich mit den Gegebenheiten und der Struktur der Straße vertrauten Anwohner“ so Dr. Hülsenbeck.

Deshalb halten es die CDU-Vertreter auch „für wenig sinnvoll“, Vorgaben zu formulieren und Festlegungen für einen Architektenwettbewerb zu treffen, bevor mit den Bürgern gesprochen worden sei.

„Deren Erfahrungen, Ideen und Meinungen könnten dann in die Beratung der städtischen Gremien einfließen um die Rahmenbedingungen für die Fachplaner zu formulieren“, so Lerch.

Laut Lerch, „würden damit die Bürger eingebunden, bevor es zu Festlegungen und Vorentscheidung durch Gremien oder die Verwaltung kommt“. Die Bürgerbeteiligung könnte quasi vom „Kopf auf die Füße“ gestellt“ werden.

„Wir halten die nun anstehende Neugestaltung der Königstraße mit ihrer vielfältigen Bedeutung im innerstädtischen Leben für eine ideale Gelegenheit eine frühzeitige und praxisorientierte Bürgerbeteiligung umzusetzen“ so abschließend Dr. Hülsenbeck und Lerch. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren



Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

www.cialis-viagra.com.ua

https://cialis-viagra.com.ua

medicaments-24.net/cialis-tadalafil/cialis-40-mg/
Directory powered by