Freitag, 20. Juli 2018

Internationales Meeting auf der Ludwigshafener Radrennbahn am 18. August

26. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis, Sport Regional
Foto: Ralph Beetz

Foto: Ralph Beetz

Ludwigshafen. Etwa sieben Wochen nach der stimmungsvollen 3. Ludwigshafener Sixdays Night gibt es am 18. August erneut einen sportlichen Leckerbissen auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim.

Das Konzept ist mit der Sixdays-Night absichtlich nicht vergleichbar, sondern wird eine Veranstaltung mit eigenem Charakter.

Der Weltradsportverband hat dem veranstaltenden RSC Ludwigshafen e. V. einen Vertrauensvorschuss gegeben, denn es geht bereits im ersten Jahr des Meetings um Weltranglistenpunkte in den Sprint- und Ausdauerdisziplinen.

Alle Sportler benötigen zur Qualifikation für die Weltcups und Weltmeisterschaften eine gewisse Punktzahl, die sie bei Rennen wie diesem einfahren können. Insofern werden Fahrer aus der Weltspitze erwartet, genauso aber auch die jungen Wilden, die diese Fahrer heraufordern.

Das Starterfeld wird sehr international ausgerichtet sein, von fünf Nationalmannschaften liegen bereits Zusagen vor, darunter die im Kurzzeit- und Ausdauerbereich so erfolgreiche britische Mannschaft.

Namentlich liegt bereits die Meldung der deutschen Nationalmannschaft vor. Hier ragen zwei Sportler besonders heraus. Miriam Welte (Kaiserlautern), Olympiasiegerin und 3-fache Weltmeisterin im Team-Sprint und Lucas Liss (Unna), Weltmeister 2015 und Vize-Weltmeister 2017 im Scratch.

Rund geht es im Oval bereits ab 11:30 Uhr mit den ersten Vorläufen. Das Keirin-Turnier und die Nachwuchsrennen finden ab circa 15 Uhr statt. Das attraktive Abendprogramm mit den meisten Finals in der Zeit von 17:30 Uhr – 21:15 Uhr.

Dort soll im Rundenrekordfahren der Männer auch der mehr als 20 Jahre bestehende Bahnrekord für die schnellste Runde fallen.

Der RSC Ludwigshafen e. V. ist stolz diesen zweiten Renntag präsentieren zu können und hofft wieder auf viele Zuschauer und beste Stimmung im Radstadion an der Weiherstraße. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, Karten können unter anderem per E-Mail bestellt werden an: [email protected]

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by
medicaments-24.net