Hofreiter: Rot-Rot-Grün auch mit Wagenknecht

21. Juni 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Politik

Sahra Wagenknecht
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Anton Hofreiter, geht davon aus, dass auch mit Sahra Wagenknecht an der Spitze der Linksfraktion eine rot-rot-grüne Regierung im Bund möglich werden kann.

In einem Doppelinterview mit der Linken-Politikerin für den „Tagesspiegel“ sagte Hofreiter: „Ich bin ein optimistischer Mensch. Und deswegen habe ich die Erwartung, dass Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht, wenn sie zu Fraktionschefs gewählt werden, daran arbeiten, dass Rot-Rot-Grün eine Option wird.“

Der Grünen-Fraktionschef sagte weiter: „Wir würden doch, wenn wir mit Gabriel regieren, einiges durchsetzen.“

Wagenknecht betonte in dem Gespräch, die Linke habe „immer wieder angeboten, Gespräche über eine rot-rot-grüne Regierung zu führen. „Schon 2005, als der SPD-Vorsitzende Kurt Beck hieß. Herr Gabriel könnte morgen kommen. Dann würde man sehen, ob wir uns einigen können.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren



Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

cialis-viagra.com.ua

biceps-ua.com/

наблюдение беременности
Directory powered by