Donnerstag, 15. November 2018

Herxheimer Heimatverein lädt zu Gedenkveranstaltung und Theateraufführung am 9. November ein

18. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße

Synagoge Herxheim
Fotos über Heimatverein Herxheim

Herxheim – Der Herxheimer Heimatverein e.V. lädt am 9. November zu zwei Veranstaltungen ein. Zuerst findet eine Gedenkveranstaltung statt, später gibt es das Theaterstück „Heute Abend: Lola Blau“ zu sehen.

Auch in diesem Jahr will der Heimatverein an die Ereignisse der „Reichspogromnacht“ vom 9. November 1938 erinnern. Dazu werden bei der Gedenkfeier auch szenische Darstellungen des Vereins „Spurensicherung“ aufgeführt, die auf Interviews mit Herxheimer Zeitzeugen fußen.

Die musikalische Gestaltung liegt in den Händen von Wolfgang Weis und Jakob Hilse. Im Mittelpunkt der Gedenkfeier stehen die Ansprachen von Landrat Dietmar Seefeldt und Ortsbürgermeister Franz-Ludwig Trauth.

Die Gedenkfeier beginnt um 18 Uhr im Innenhof hinter dem Haus Obere Hauptstraße Nr. 18, wo bis 1938 die Herxheimer Synagoge stand. Auch der letzte erhaltene Reliefstein aus dem Gebäude ist dort zu sehen.

Karten frühzeitig reservieren

Am gleichen Tag um 20 Uhr findet eine Aufführung von „Heute Abend: Lola Blau“ als Gastspiel des Zimmertheaters Tübingen im Chawwerusch Theater-Saal statt.

Hierfür empfiehlt sich frühzeitig die Reservierung von Karten über das Bestellsystem auf der Internet-Seite . Ab 19 Uhr ist am Veranstaltungstag dann auch die Abendkasse geöffnet.

Synagogenstein Herxheim

Synagogenstein Herxheim

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by