Samstag, 15. Dezember 2018

Hambacher Christkindlmarkt an zwei Adventswochenenden

2. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Quelle: gemeinde hambach

Hambach. In diesem Jahr findet der Hambacher Christkindlmarkt zum 32. Mal statt. Am 1. und 2. Adventswochenende wird weihnachtliche Stimmung rund um das »Alte Rathaus« gezaubert.

Gerade die gemütliche Atmosphäre am Hambacher Dorfmittelpunkt, ohne Hektik und Rummel, wird von den Gästen aus Nah und Fern besonders geschätzt.

Aussteller wollen mit ihren Arbeiten die Besucher erfreuen und zugleich eine bunte Palette an möglichen Weihnachtsgeschenken darbieten.

Weihnachtliche Dekorationen und himmlische Geschenkideen (Patchworkkugeln, Kleingeschenke, Schmuck, Socken, Strickwaren, genähte Babysachen, Filzarbeiten, Honig, Tiffany-Glasarbeiten, Straußeneier, Laubsägearbeiten, Acrylbilder, Wildspezialitäten, Geschenke aus Stoff, Kunsthandwerk und v. a.) erwarten die Besucher auf drei Etagen vom Erdgeschoss bis unter das Dach des „Alten Rathauses“.

Im „Herr’schen Hof“ werden Afrikanische Kunst,  Konditoreiwaren, Fonds, Kräuter, Salze,  Wildspezialitäten,  Honig, Kerzen, Gemälde und v. a. mehr präsentiert.

Für Kuchen und Kaffee sorgen die Frauen vom KfD in der Bürgerstube des „Alten Rathauses“.
An das leibliche Wohl wird auf dem Rathausplatz auch im „Hambacher Knusperhäusl“, in der „Futterkrippe“ und beim Singverein gedacht.

Öffnungszeiten: samstags von 15.00 – 20.00 Uhr, sonntags von 13.00 – 20.00 Uhr.

Sonntag, 2. Dezember
– 16.00 Uhr: Auftritt von Kindern der Dr.-Albert-Finck Schule
– 17.00 Uhr:  Auftritt Gesangsklassen 5 + 6 der Gebrüder-Ullrich-Realschule

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by