Freitag, 04. Januar 2019

Frohsinn Edenkoben: Auf geht´s in die fünfte Jahreszeit- Prunksitzungen im Februar

14. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Veranstaltungstipps

Quelle: Frohsinn Edenkoben

Edenkoben. Am 11.11. war es wieder soweit: der Karnevalverein „Frohsinn“ Edenkoben 1875 e.V. startete in die närrische Zeit, zahlreiche Mitglieder trafen sich bei schönstem Sonnenschein zu einem Umtrunk in der Luitpoldstraße.

Anschließend ging es zum gemeinsamen Mittagessen in den Gutshof Ziegelhütte.
Im offiziellen Teil verabschiedete der Vorsitzende des KV Alexander Glatz das Prinzenpaar Lena I. und Sebastian I.

Sie übergaben die Krone und das Zepter der neuen stolzen Prinzessin Anna I., aus dem Hause derer zu Schnier, Edle der Martinshöhe, Baronesse von Feuer und Wasser, und wünschten ihr eine tolle und erfolgreiche Kampagne.

Es wird mit Freude den Prunksitzungen am 9., 15. sowie am 16. Februar 2019 entgegen gesehen, die Vorbereitungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

Der Kartenvorverkauf startet am Samstag, 1. und 8. Dezember jeweils von 14 bis 18Uhr auf dem Nikolausmarkt in Edenkoben am KV-Frohsinn-Stand.

Die Eintrittskarten können aber auch ab dem 10. Dezember zu den üblichen Öffnungszeiten von Montag – Freitag im Weinkontor (ehemals Winzergenossenschaft) Edenkoben (Weinstraße 130) erworben werden.

Kommenden Freitag, 16. November, sammeln sich die Narren zur Machtübernahme der Stadt Edenkoben beim Rathaussturm um 18.11 Uhr auf dem Marktplatz, dazu lädt der KV Frohsinn  die gesamte Bevölkerung ein. (Text und Bilder: KV Frohsinn)

Frohsinn Edenkoben: Proklamationsverlesung der neuen Prinzessin Anna.
Quelle: Frohsinn Edenkoben

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by