Donnerstag, 15. November 2018

Französisches Flair hält Einzug auf dem Germersheimer Wochenmarkt

17. April 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Mit französischen Melodien wurde der Einstand von Oel de Vie begleitet. Fotos: red

Germersheim. Bei bestem Sonnenwetter und mit charmant vorgetragenen Chansons und Akkordeonstücken der Sängerin und Musikerin Asgard, die den Vormittag über den gesamten Nardiniplatz mit einem französischen Flair überzog, hat sich am Dienstag der neue Anbieter Oel de Vie mit seinem kulinarischen Spezialitäten-Angebot auf dem Germersheimer Wochenmarkt eingeführt und vorgestellt.

 

 „Man fühlt sich heute wirklich, wie in den Urlaub nach Frankreich versetzt“ so Bürgermeister Marcus Schaile, der es sich nicht nehmen ließ, einen Gang über den Markt zu machen.

 

Ob das schöne Wetter, die über dem Platz liegende Musik oder schlicht die Neugierde auf die Angebote und den neuen Marktbeschicker für die Vielzahl der Besucher verantwortlich gewesen sein mag, bleibt dahin gestellt. Jedenfalls waren sich die alteingesessenen Beschicker und ihr neuer Kollege aus Landau und auch die Besucher selbst darin einig, dass ein Markttag wie dieser gerne zur Regel werden dürfte.

 

Der neue Marktstand wurde gut angenommen und die Zufriedenheit über den gelungenen Einstand war allenthalben deutlich zu spüren. Der  Germersheimer Wochenmarkt ist nicht nur wegen seines Frischeangebotes, sondern vor allem auch als Treffpunkt für die Bevölkerung wichtig geworden. (red)

 

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by