Dienstag, 09. Januar 2018

Fortuna winkt mit insgesamt 15.000 Euro: Großgewinne für PS-Sparer der Sparkasse Rhein-Haardt

9. August 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: ,
Hildegard Schwarzwälder freut sich über ihren tollen Gewinn. Foto: red

Hildegard Schwarzwälder freut sich über ihren tollen Gewinn.
Foto: red

Hambach. Für gleich vier Sparer der Sparkasse Rhein-Haardt gab es bei der PS-Auslosung Juli Geld-Gewinne. 5.000 Euro gingen an Hildegard Schwarzwälder aus Neustadt-Hambach. Die weiteren Gewinner kommen aus Grünstadt, Haßloch und Neustadt an der Weinstraße.

Johannes Grund, Leiter der Filiale Hambacher-Höhe, freute sich, Hildegard Schwarzwälder persönlich beglückwünschen zu können. Gemeinsam mit dem Sparkassenberater Peter Müller gratulierten sie ihr zu ihrem Gewinn.

„Sparen, gewinnen und Gutes tun“ ist das Motto vom PS-Sparen: Eine Kombination aus Sparen und Verlosung attraktiver Bargeldpreise, bei der die Sparer gleichzeitig „Gutes“ tun. Es ist ganz einfach, selbst zu glücklichen Gewinnern zu werden und den Dauerauftrag fürs Glück zu erteilen.

Monat für Monat schüttet die Auslosungsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Sparkassen über 900.000 Euro an Gewinnen aus. Die einzelnen Gewinne betragen monatlich bis zu 25.000 Euro. Zusätzlich wird jeden Monat ein Mini ONE verlost.

Das PS-Sparen freut sich einer steigenden Beliebtheit. Über 7 000 Lose wurden bereits in diesem Jahr neu angelegt. Bei der Sparkasse Rhein-Haardt nehmen damit fast 20 000 PS-Sparer mit über 136 000 Losen an den monatlichen Ziehungen teil.

2016 konnten sich schon zahlreiche PS-Sparer-Kunden der Sparkasse Rhein-Haardt über Geld-Gewinne im Gesamtwert von über 520.000 Euro freuen.

Im vergangenen Jahr wurden allein von der Sparkasse Rhein-Haardt fast 168 000 Gewinne mit einer Gesamtgewinnsumme von rund 768.000 Euro ausbezahlt. Außerdem gewannen zwei Kunden einen neuen Opel Astra bzw. einen schnittigen Mini ONE.

Von einem PS-Los im Wert von fünf Euro gehen vier Euro auf das Sparbuch des Losinhabers, lediglich ein Euro ist der eigentliche Loseinsatz. Davon dienen wiederum fünfundzwanzig Prozent, also 25 Cent, einem guten Zweck, wie es das Lotteriegesetz vorsieht. Diesen Betrag schüttet die Sparkasse an gemeinnützige Einrichtungen aus.

Über die Spenden aus dem PS-Sparen freuen sich viele gemeinwohlorientierte Organisationen im Landkreis Bad Dürkheim, den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal. So wurden beispielsweise 100.000 Euro an Musikschulen in der Region gespendet. Die Sozialstationen konnten bislang bei der Anschaffung von 50 Fahrzeugen mit einer Gesamtsumme von rund 300.000 Euro unterstützt werden. (red)



Zu den Kommentaren

Diesen Artikel empfehlen:

 
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

https://steroid-pharm.com

https://buysteroids.in.ua

https://dopingman.com.ua
Directory powered by