Montag, 19. November 2018

Filmfestival der Generationen: Volles Haus im alten Regina-Kino

21. Oktober 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Regional

Foto: M. Bastian

Germersheim – Mit einem solchen Ansturm hatten die Veranstalter nicht gerechnet. An drei Film-Abenden, die die Stadt im Rahmen des Filmfestivals der Generationen veranstaltete, kamen so viele Kino-Begeisterte ins alte Regina-Kino in der Sandstraße, dass es am Donnerstag hieß: “Wegen Überfüllung geschlossen.“

Die Spielleitung beschloss daraufhin eine Wiederholung und versprach den enttäuschten Besuchern, die keinen Platz mehr ergattern konnten, kurzerhand, den beliebten Film „Honig im Kopf“ am Montag erneut zu zeigen.

Mit großer Begeisterung genossen Germersheimer jeglichen Alters die vier Filmabende und nutzten dabei die Gelegenheit, um mit den Seniorenbeauftragten, den Damen vom ambulanten Hospizdienst und dem Leiter des Germersheimer Seniorenzentrums ins Gespräch zu kommen.

Besonders erfreulich sei die Tatsache, dass sich nicht nur Senioren, sondern auch junge Menschen, selbst Kinder, vom Filmfestival angesprochen fühlten, hieß es vom Veranstalter.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by