Freitag, 19. Oktober 2018

Faschingsumzug in Bellheim größtenteils friedlich

11. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: HateRadio

Bellheim – Vom nasskalten Wetter ließen sich die vielen Teilnehmer und Zuschauer den Spaß nicht verderben und feierten gemeinsam den Faschingsumzug in „Bellonia“.

Aus polizeilicher Sicht verlief der Tag glimpflich. Während der Veranstaltung kam es zu sieben Körperverletzungen, oftmals außerhalb der Zugstrecke, einer Beleidigung auf sexueller Basis und zu einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Die gemeinsamen Kontrollen mit dem Ordnungsamt und dem Jugendamt des Kreises Germersheim zeigten Wirkung: Einige Liter hochprozentiger Alkohol wurden von den Kontrollteams ausgekippt.

Eine stark betrunkene 22-Jährige schlug nach der Erstbehandlung einem DRK-Sanitäter aufs Auge. Sie wurde zur weiteren Behandlung von der Polizei in eine Fachklinik gebracht.

Das gemeinsam erarbeitete Konzept der Kommunen, Feuerwehren, der Rettungskräfte und der Polizei habe maßgeblich zum reibungslosen Verlauf beigetragen, so die Polizei. (pol/red)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by