Montag, 19. November 2018

EuGH verurteilt Deutschland wegen Nitrat-Belastung

21. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik

Foto: dts Nachrichtenagentur

Luxemburg  – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Deutschland wegen einer zu hohen Nitrat-Belastung des Grundwassers verurteilt.

Die Bundesregierung habe zu wenig gegen die Verunreinigung unternommen und damit gegen EU-Recht verstoßen, urteilten die Luxemburger Richter am Donnerstag.

In dem Verfahren ging es um eine Klage der EU-Kommission. Die Brüsseler Behörde war im November 2016 wegen der steigenden Belastung des Grundwassers mit Nitraten in vielen Regionen Deutschlands vor den Europäischen Gerichtshof gezogen.

Durch das Urteil des EuGH drohen Deutschland Strafzahlungen in Milliardenhöhe. Nitrate im Grundwasser stammen in der Regel aus Düngern der Landwirtschaft. (dts Nachrichtenagentur)

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by