Dienstag, 13. November 2018

Elektrifizierung der Bahnstrecke Neustadt-Landau-Wörth: Bund stellt Finanzmittel bereit

9. November 2018 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Regional

Foto: HateRadio

Kreis Germersheim – Der Bund stellt im Bundeshaushalt 2019 Geld für die Elektrifizierung der Bahnstrecke Neustadt-Landau-Wörth bereit.

Unter Elektrifizierung versteht man die Ausrüstung von Gleisstrecken mit Oberleitungen oder Stromschienen zur Versorgung elektrisch betriebener Bahnen. Investitionen in die Elektrifizierung verbessern die Umweltbilanz der Bahn.

Vorteile sind geringere Energiekosten, weniger Auslandsabhängigkeit, geringere Wartungskosten, kein Auftanken der Lokomotiven mehr und damit auch keine aufwändige Logistik für die Kraftstoffversorgung der Zugwagen. Passagiere oder Anwohner werden deutlich weniger mit Abgasen belastet, auch die Lärmbelastung verringert sich.

In der „Förderinitiative zur Elektrifizierung regionaler Bahnstrecken“ des Bundes werden für 2019 die Planungen für drei Streckenelektrifizierungen in Deutschland priorisiert, darunter die Strecke Neustadt-Landau-Wörth. Das teilt am Freitag der südpfälzische CDU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart, mit.

Damit kann die Planungsleistungen für diese Strecke finanziert werden. „Das ist eine sehr gute Nachricht für die Menschen in unserer Region“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Brechtel sagte, er freue sich, denn „mit der Elektrifizierung der Bahnstrecke Neustadt-Landau-Wörth verbessern wir zum einen die Mobilität unserer Bürgerinnen und Bürger, zum anderen leisten wir mit der Umstellung von Diesel- auf Elektrofahrzeuge einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Die Bereitstellung der Planungsmittel ist ein wichtiger erster Schritt zur Umsetzung. Dass der Bund Mittel bereitstellt, zeigt, welche hohe Priorität dieser Strecke aus Bundessicht zukommt.“

Thomas Gebhart teilte mit: „Ich freue mich über diese gute Nachricht für die Infrastruktur der Südpfalz. In den vergangenen Monaten haben wir uns parteiübergreifend für die Elektrifizierung der Bahnstrecke für den Personennahverkehr stark gemacht. Umso erfreulicher ist, dass die Planungen zur Elektrifizierung in 2019 starten können. Dies ist ein großer Erfolg!“ (red)

 

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Elektrifizierung der Bahnstrecke Neustadt-Landau-Wörth: Bund stellt Finanzmittel bereit"

  1. Änner ausm Nirchendwo sagt:

    Dann ist nur noch eine Frage der Zeit bis Landau ICE-Bahnhof wirdP 😀

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by