Donnerstag, 20. Dezember 2018

Doping-Test bei Olympischen Winterspielen positiv

12. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Foto: über dts nachrichtenagentur

Pyeongchang  – Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea gibt es womöglich den ersten Doping-Fall.

Ein Eisschnellläufer oder eine Eisschnellläuferin aus Japan sei im Test „durchgefallen“, meldete die japanische Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf informierte Kreise.

Es handele sich um einen Sportler oder eine Sportlerin in der Disziplin Shorttrack. Genauere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang wurden letzten Freitag eröffnet und dauern noch bis zum 25. Februar 2018, (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by