Freitag, 20. Juli 2018

CDU erstellt Liste für den Landauer Stadtrat – Peter Lerch ist Spitzenkandidat

2. Februar 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kommunalwahl 2014, Landau, Politik regional

Peter Lerch ist Fraktionsvorsitzender und Spitzenkandidat der Landauer CDU-Fraktion.
Foto: red

Landau – Für die Landauer CDU kann die Kommunalwahl kommen. Auf ihrem Parteitag in Mörlheim wählten die Mitglieder mit klaren Voten alle 44 vom Kreisvorstand vorgeschlagenen Kandidaten.

Nach dem Fraktionsvorsitzenden Peter Lerch als Spitzenkandidaten und seinem Stellvertreter Rolf Morio wartet die Liste mit Heidi Berger und Susanne Burkhardt mit zwei Frauen auf. Neben elf Mitgliedern der bisherigen Fraktion waren einige Überraschungen auf der Liste.

Mit Prof. Dr. Siegmar Schmidt ist ein in Landau bekanntes Gesicht der Universität erstmals auf der Liste, genauso wie Susanne Burgdörfer, die als Leiterin des Hauses der Familie für soziale Themen steht. Bernd Löffel, in Nußdorf wohnender Unternehmer, repräsentiert wirtschaftlichen Sachverstand, während mit Horst Schwarz, der Betriebsratsvorsitzende der Energie Südwest und ehemaliges Mitglied der SPD-Ratsfraktion, nun für die Christdemokraten antritt.

Eingangs des Parteitages stimmten Bürgermeister Thomas Hirsch, Fraktionsvorsitzender Peter Lerch und Parteivorsitzender Gerhard Müller die Mitglieder auf die Listenerstellung und die im Mai anstehende Kommunalwahl ein.

Bürgermeister Hirsch betonte, dass es die CDU-Fraktion war, die durch ihre klare Haltung erreichen konnte, dass das Land in einem schriftlichen Bescheid seine finanzielle Verantwortung für die Gartenschau gerecht wurde.

„Während die SPD-Fraktion sich um die Verschönerung von Brücken- und Straßensperrungen kümmert, wollen wir mit unseren Anträgen zur Lösung dieser Probleme beitragen“ so Hirsch in seinem Plädoyer.

Die Ergebnisse der bisher erfolgreichen Fraktionsarbeit sind für Fraktionschef Lerch eine gute Basis für die Kommunalwahl. „Nach innen lebendig und diskutierfreudig und nach außen geschlossen“ charakterisierte er die Struktur seiner Fraktion.

Wie in der Vergangenheit sollen auch in Zukunft die Wünsche und Probleme der Ortsteile ein wichtiges Anliegen der CDU sein. Hierzu zählen die Stärkung der Ortsvorsteher und -beiräte und die Möglichkeit dass junge Bewohner der Stadtteile auch dort bauen können.

Gerhard Müller ging als Parteivorsitzender auf die Vorbereitung zur Kommunalwahl ein und schwor die Mitglieder auf den anstehenden Wahlkampf ein. Durch die Befragung der Parteibasis konnten die programmatischen Schwerpunkte erarbeitet werden, die in einem eigen Parteitag vorgestellt werden sollen. „Mit einem guten Personalangebot und einem aktiven Wahlkampf werden wir die Voraussetzungen schaffen, um die bisherigen 14 Sitze auszubauen“, gab Müller die Richtung vor.

Nach dem Dank an die örtliche CDU für die Organisation des Parteitages konnte Landtagsabgeordnete Christine Schneider die Sitzung schließen.

CDU-Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2014

1. Lerch Peter

2. Morio Rolf

3. Berger Heidi (Queichheim)

4. Burckhardt Susanne (Arzheim)

5. Eggers Ralf

6. Schwarz Andreas (Horst)

7. Bals, Dr. Thomas

8. Burgdörfer Susanne

9. Schreiner Michael (Godramstein)

10. Müller Dorothea (Mörzheim)

11. Löffel Bernd (Nußdorf)

12. Doll Jürgen (Queichheim)

13. Bechtold Petra (Dammheim)

14. Hott Andreas

15. Eichhorn Rudi (Nußdorf)

16. Vögeli Dirk (Wollmesheim)

17. Erzberger-Ries Martina(Mörlheim)

18. Bakhtari Cyrus (Godramstein)

19. Schmidt, Prof. Dr. Siegmar

20. Meder Petra (Mörzheim)

21. Kautzmann Theo

22. Heuberger Peter

. Hülsenbeck, Dr. Andreas

24. Simon Melanie (Mörlheim)

25. Schwarz Horst

26. Gebert Rolf

27. Baumann Gisela

28. Arbogast Joachim (Mörlheim)

29. Pasczkowski, Dr. Christiane

30. Born Thomas (Wollmesheim)

31. Luppert Claudia,

32. Jäger Christof

33. Hochdörfer Anna JU (Nußdorf)

34. Wechinger Renate (Horst)

35. Schmitt Andreas (Queichheim)

36. Gleich Stephan (Dammheim)

37. Christ Bernhard

38. Bauer Martin (Nußdorf)

39. Ludwig Willi (Arzheim)

40. Hauptmann Fransiska

41. Rieche Rolf (Horst)

42. Zandonella Sandro

43. Müller Gerhard

44. Kern Wolfgang (Godramstein)

Ersatzkandidaten:

Christmann Miriam

Herbst Hans (Wollmesheim)

Thomas Jürgen,

 

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Ihr Kommentar wird nach dem Absenden schnellstmöglich überprüft (bitte bleiben Sie sachlich!) und dann innerhalb 24 Stunden freigeschaltet. Wir bitten um etwas Geduld.

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by
gepatite.com/daclatasvir

adulttorrent.org