Sonntag, 22. Juli 2018

Regional

Nachwuchs bei Luchsen im Pfälzerwald

2. Juli 2018 | Von

Pfälzerwald. Bei den Luchsen im Pfälzerwald hat es Nachwuchs gegeben. Die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz geht aktuell von drei Würfen aus. Überprüft werden konnte der Nachwuchs der Luchsweibchen Rosa und Jara. „Es ist ein großer Gewinn für die Artenvielfalt im Land, dass auch im zweiten Jahr nach Freilassung der ersten Luchse im Biosphärenreservat Pfälzerwald
[weiterlesen P]



Zweibrücken: Auf Motorrad aufgefahren: 13-Jähriger stirbt – Fahrer flüchtet

1. Juli 2018 | Von

Zweibrücken – Beim Zusammenstoß mit einem Auto bei Zweibrücken wurde am Sonntagnachmittag ein 13-Jähriger, der auf dem Soziussitz eines Motorrads saß, tödlich verletzt. Aktualisierung: Die Polizei hatte ursprünglich angenommen, dass der Junge mit seinem Vater unterwegs war. Es handelt es sich aber möglicherweise nicht um den Sohn des 37-jährigen Motorradfahrers. Das hatte die Polizei zuerst angegeben.
[weiterlesen P]



Nach Brandbrief: Bereitschaftsärztinnen im Kreis Germersheim sollen Fahrdienst bekommen

30. Juni 2018 | Von

Germersheim – In einem offenen Brief Ende April hatten sich alle 45 niedergelassenen Ärztinnen aus dem Kreis Germersheim, die Bereitschaftsdienste übernehmen, an die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz gewandt. Die Ärztinnen kritisierten die Bedingungen, unter denen sie in der Bereitschaftszentrale Germersheim ihren Dienst tun müssen. Für Vertretungen bei einem 13-Stunden-Dienst sollen bis zu 1.000 Euro an männliche Kollegen
[weiterlesen P]



Kinder spielerisch für Natur, Landschaft und Wald begeistern: 13. Waldjugendspiele auf dem Landauer Taubensuhl

30. Juni 2018 | Von

Landau. 52 Schulklassen aus der Stadt Landau, dem Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Neustadt haben sich an den diesjährigen Waldjugendspielen im Landauer Stadtwald auf dem Taubensuhl beteiligt. An zwei Tagen absolvierten die Drittklässler einen rund drei Kilometer langen Parcours. An drei Wissensstationen konnten sie sich über verschiedene Waldthemen informieren – Erkenntnisse, mit deren Hilfe
[weiterlesen P]



Sanierung und Sperrung der Rheinbrücke: Bellheimer CDU fordert „Pendler-Pass“ für Umsteiger

29. Juni 2018 | Von

Bellheim/Wörth – Mit einem Pendler-Pass sollen Stellplätze an Halte- und Umsteigestellen auf den öffentlichen Nahverkehr für Umsteiger während der Rheinbrückensanierung privilegiert werden. Das fordert die Bellheimer CDU. Viele Stellplätze an Bahnhöfen und Zusteigemöglichkeiten der Stadtbahnlinie würden durch Dauerparker genutzt, die dort notwendige Stellplätze für „echte“ Pendler belegen, so der stellvertretende Vorsitzende Thorsten Metz. Die CDU
[weiterlesen P]



SPD SÜW: DSGVO für Vereine und Ehrenamt – Landesdatenschutzbeauftragter Kugelmann klärt auf

28. Juni 2018 | Von

Albersweiler – Der SPD Kreisverband Südliche Weinstraße hatte am Dienstag zu einer Informationsveranstaltung zum Thema: „Was kommt mit Einführung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf das Ehrenamt und die Vereine zu?“ eingeladen. Als Referent im katholischen Pfarrheim in Albersweiler hatte der Kreisvorsitzende Torben Kornmann den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Dieter Kugelmann, eingeladen. Rund
[weiterlesen P]



Thomas Gebhart 100 Tage Parlamentarischer Staatssekretär – hateradio-Interview: Wie geht es voran in der Gesundheitspolitik?

27. Juni 2018 | Von

Südpfalz – Der südpfälzer CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart ist seit rund 100 Tagen Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn. Aus diesem Anlass führten Desirée Ahme und Claudia Licht vom HateRadio ein Interview in der CDU-Geschäftsstelle in Landau. Eine kurze Zusammenfassung im Video, ausführliche Antworten im Text. hateradio: Herr Dr. Gebhart, Sie sind seit
[weiterlesen P]



Südpfalz-Kaserne: Kommandeur Martin Hess´ Marschrichtung: Spezialisierung, Optimierung und viel Empathie

27. Juni 2018 | Von

Germersheim – Seit September 2017 führt Oberstleutnant Martin Hess das Luftwaffenausbildungsbataillon in Germersheim und Roth (Franken). Ein Fremder in der Region ist er allerdings nicht. Eine Heimkehr sei es gewesen, als er nach Germersheim zurückgekommen ist, sagt der Kommandeur. Gemeint ist sowohl die Gegend als auch das Bataillon. Hess hat sieben Jahre in Speyer gewohnt,
[weiterlesen P]



„Verwurzelt in der Villa Böhm“: Neustadter Kulturpreis 2018 an Förderverein Museum

27. Juni 2018 | Von

Neustadt. Drei Grundsätze vor allem sind es, die Helga Willer, Vorsitzende des „Fördervereins Museum der Stadt Neustadt an der Weinstraße e.V.“ über die Vereinsaufgaben stellt: „Die Villa Böhm mit Leben erfüllen“ und „Wir haben etwas zu sagen“ sowie „Wir sind hier verwurzelt“. Weil der Verein „sehr engagiert die Villa Böhm ins Bewusstsein der Bevölkerung rückt“,
[weiterlesen P]



Annweiler ändert Flächennutzungsplan: Umweltverträgliche Landwirtschaft auf dem Klingelberg – keine intensive Fischzucht mehr in Eußerthal

26. Juni 2018 | Von

Annweiler. Das Gebiet auf dem Klingelberg mit einer Fläche von 48 Hektar ist durch Bodenerosion stark gefährdet, wie die Starkregenereignisse im Juni 2016 und auch dieses Jahr wieder gezeigt haben. Inzwischen ist ein Bündel an Maßnahmen durch die Stadt und Verbandsgemeinde geplant und teilweise auch schon umgesetzt worden. Dazu gehört auch eine Änderung des Flächennutzungsplans,
[weiterlesen P]



Zu wenig Geld vom Land – SÜW-Landrat Seefeldt: „Es bleibt nur der gerichtliche Weg“

25. Juni 2018 | Von

SÜW. Der Landkreis Südliche Weinstraße erhebt gegen den Bescheid über die Festsetzung der Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2017 – und somit gegen das Land Rheinland-Pfalz – Klage beim Verwaltungsgericht Neustadt. Das hat der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. „Die Finanzausstattung der Kommunen durch das Land Rheinland-Pfalz ist weiterhin mangelhaft, daher bleibt leider keine
[weiterlesen P]



25 Jahre Hotelfachschule an der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße: „Klein, fein und kompetent!“

25. Juni 2018 | Von

Edenkoben. Erneut gibt es an der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße Grund zum Feiern. Denn die Hotelfachschule, auch liebevoll Hofa genannt, gemeinhin eines der Herzstücke des Standortes Edenkoben, zelebriert in diesem Jahr ihr fünfundzwanzigjähriges Bestehen. Gefeiert wurde das Jubiläum schon mit einem Ball, jetzt trafen sich Ehemalige, Kollegen, Weggefährten und die Schulleitung, um auf die Anfänge
[weiterlesen P]



Fünf Kandidatinnen wollen Pfälzische Weinkönigin werden: Wahl am 5 . Oktober

25. Juni 2018 | Von

Neustadt. Fünf Kandidatinnen wollen am 5. Oktober Pfälzische Weinkönigin werden. Die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft hat die Wahl: Julia Auermann-Gass aus Bad Dürkheim, Melina Hey aus Oberotterbach, Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach, Anna-Lena Müsel aus Obrigheim und Christina Schött aus Kleinniedesheim präsentieren sich als mögliche Nachfolgerinnen der amtierenden Pfälzer Weinkönigin Inga
[weiterlesen P]



Ahnen ernennt Norbert Krischer zum Leiter Finanzamt Neustadt – Christian Baur neuer Direktor an Hochschule für Finanzen in Edenkoben

24. Juni 2018 | Von

Neustadt. Norbert Krischer ist zum neuen Leiter des Finanzamts Neustadt ernannt worden. Seine Bestellungsurkunde erhielt er in Mainz von der rheinland-pfälzischen Finanzministerin Doris Ahnen. Gleichzeitig wurde Christian Baur zum neuen Direktor der Hochschule für Finanzen ernannt. „Durch seine 30-jährige Berufserfahrung in der Finanzverwaltung und die Tatsache, dass Norbert Krischer das Amt des Vorstehers in Neustadt
[weiterlesen P]



AfD-Landtagsfraktion zum zweiten Mal auf dem Hambacher Schloss – Gegendemo auf dem Neustadter Marktplatz

24. Juni 2018 | Von

Neustadt-Hambach. Die AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag lud zum zweiten Mal zu einer Veranstaltung ins Hambacher Schloss ein. „Hinauf zum Schloss“ war der Titel der Zusammenkunft, mit der die AfD-Fraktion ihr zweijähriges Bestehen im Landtag feierte. Die SPD Neustadt rief zusammen mit dem Bündnis gegen Rechts am gleichen Tag zu einer „Veranstaltung „für Freiheit und Toleranz“ auf.
[weiterlesen P]



Weinzehnt aus Kirrweiler für Speyerer Bischöfe: „Ein himmlisches Getränk“

22. Juni 2018 | Von

Speyer. Zum achten Mal wurde am 22. Juni auf dem Domplatz der Weinzehnt aus Kirrweiler in Empfang genommen. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens begrüßten die Kirrweiler Delegation mit Bürgermeister Rolf Metzger, Pfarrer Peter Nirmaier, Weinprinzessin Kerstin I. und zahlreichen weiteren Freunden des Weines. „Wo isses Trinke? Wir ham dorscht!“. Georgius, Verwalter des
[weiterlesen P]



Erstaufnahmeeinrichtung in Speyer: ADD: „Sachgerechte und nachvollziehbare Entscheidung für Standort“

22. Juni 2018 | Von

Speyer – Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als zuständige Behörde für die Erstaufnahmeeinrichtungen für Asylbewerber im Land Rheinland-Pfalz verwahrt sich in einer Mitteilung „deutlich“ dagegen, dass bei der Entscheidung, die ehemalige Kaserne in Speyer als Erstaufnahmeeinrichtung auszubauen, sachfremde oder persönliche Gründe eine Rolle gespielt haben sollen. Diese Vorwürfe wurden unter anderem in der Speyerer Rundschau
[weiterlesen P]



Polizeidirektor Sommerock spricht im Landauer Stadtrat: Kein Anlass zur Video-Überwachung

21. Juni 2018 | Von

Landau. Die CDU-Stadtratsfraktion hatte angeregt, im Landauer Stadtrat eine Art „Fortsetzungsdarstellung“ zur Kriminalitätslage in der Stadt zu erhalten. Zu diesem Zweck wurde der Polizeidirektor der Stadt, Thomas Sommerrock eingeladen. „In Landau ist weniger los als im ganzen Land“, so Sommerrock zu den teilweise verblüfften Stadträten. „Wir leben hier zum Teil auf der Insel der Glückseligen“,
[weiterlesen P]



Mörlheimer Mordprozess: Gericht bestätigt „Lebenslänglich“

21. Juni 2018 | Von

Landau. „Lebenslänglich“ lautet das Urteil der Revision des sogenannten „Mörlheimer Mordprozesses“, der die Gerichte nun zum dritten Mal beschäftigt hat. Und zum dritten Mal mussten sich die Angehörigen der ermordeten 89-Jährigen die schrecklichen Schilderungen des Raubmordes an Schwester und Mutter anhören. Sie schienen äußerlich gefasst, nach der Gerichtsverhandlung flossen dann doch Tränen. Ob sie endlich
[weiterlesen P]



Raser mit aufgemotzen Autos: Illegales Fahrzeugrennen von Kandel nach Edenkoben

21. Juni 2018 | Von

Kandel/Edenkoben – Am Mittwochabend gegen 19 Uhr hat es ein illegales Autorennen auf der A 65 zwischen Kandel und Edenkoben gegeben. Drei hochmotorisierte Fahrzeuge (Porsche, Nissan, BMW) aus Großbritannien waren an dem Rennen beteiligt. Gefährdete Verkehrsteilnehmer gaben telefonisch bei der Polizei an, dass die „Rennfahrer“ dauerhaft mit extrem überhöhter Geschwindigkeit fuhren, bis auf einen Meter auffuhren
[weiterlesen P]



Kommunalwahlen 2019: Termin steht fest – gewählt wird am 26. Mai

20. Juni 2018 | Von

Der Ministerrat hat am Dienstag den von Innenminister Roger Lewentz (SPD) vorgeschlagenen 26. Mai 2019 als Wahltag für die nächsten allgemeinen Kommunalwahlen bestimmt. Der Vorschlag erfolgte vor dem Hintergrund, dass am gleichen Tag auch die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments stattfindet. Seit 1979 wurden die Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Wahl zum Europäischen
[weiterlesen P]



Diktat aus Mainz: Hauenstein muss mit Dahn fusionieren – Verbandsgemeinderat im Dilemma

18. Juni 2018 | Von

Hauenstein. Der Andrang der Bevölkerung war groß in der 27. Sitzung des Verbandsgemeinderats, der daher ausnahmesweise im Bürgerhaus tagte, als es am vergangenen Dienstag darum ging, ob die VG Hauenstein „freiwillig“ Verhandlungen mit der VG Dahn aufnehmen soll über eine Fusion. Die bekannten Fakten: 1. Eine Bürgerbefragung an der Wahlurne fand am 7. Mai 2017
[weiterlesen P]



Erster Prozesstag in Fall Mia zu Ende: Tatverdächtiger Abdul D. bricht sein Schweigen

18. Juni 2018 | Von

Landau/Kandel – Am ersten Prozesstag gegen Abdul D., ein mutmaßlich afghanischer Asylbewerber, der die 15-jährige Mia in Kandel getötet haben soll, wurde die Anklageschrift verlesen. Das Landgericht Landau war von starken Polizeikräften gesichert, als der Angeklagte in Handschellen vorgefahren wurde. Auch ein Spezialkommando war vor Ort. Störungen gab es aber keine. Noch am Morgen hatte
[weiterlesen P]



Erster Prozesstag im Fall Mia: Landgericht gibt Pressekonferenz

18. Juni 2018 | Von

Kandel/Landau  – Ein halbes Jahr, nachdem ein mutmaßlich afghanischer Asylbewerber die 15-jährige Mia in Kandel getötet haben soll, hat am heutigen Montag  am Landgericht Landau der Prozess gegen den Tatverdächtigen begonnen. Aktuelle News! Lesen Sie: Erster Prozesstag in Fall Mia zu Ende: Tatverdächtiger Abdul D. bricht sein Schweigen Da das Alter des von der Staatsanwaltschaft wegen
[weiterlesen P]



Haus zum Maulbeerbaum in Landau: Historisches Kleinod kann erhalten werden – „Yes, we do“

17. Juni 2018 | Von

Landau. „Heute hat ein neues Kapitel begonnen“, freute sich Dr. Michael Zumpe. Das Kleinod „Haus zum Maulbeerbaum“ ist in den Besitz der Genossenschaft Haus zum Maulbeerbaum übergegangen. OB Hirsch, stellvertretend für die Stadt Landau als Hausbesitzer, übergab den Schlüssel an eine überglückliche Gunhild Wolf. Dr. Zumpe hatte noch einmal die wechselvolle Geschichte des Hauses beleuchtet,
[weiterlesen P]



Überregionale Zusammenarbeit: GER, SÜW und LD starten Aktion Südpfalz-Biotope

17. Juni 2018 | Von

SÜW/GER/LD. Die Landräte der Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße, der Oberbürgermeister von Landau und die Stiftung zum Schutz von Landschaft und Natur in der Südpfalz (NVS-Naturstiftung) wollen die gemeinsame Aktion Südpfalz-Biotope starten. Ziel ist es, die besonders artenreichen und schutzwürdigen Biotope der Südpfalz, Ausgleichflächen, Saumbiotope und Geländestrukturen zu pflegen und zu entwickeln und damit Artenreichtum
[weiterlesen P]



Rehbachfest in Neuhofen: Bürgermeister von Partnerschaftsgemeinde Heillecourt zu Gast – Austausch soll verstärkt werden

17. Juni 2018 | Von

Neuhofen. Das 41. Rehbachfest in Neuhofen wurde gestern Abend (16. Juni) von Bürgermeister Ralf Marohn mit dem traditionellen Faßbieranstich offiziell eröffnet. Mit dabei auch Festprinzessin Sophia I. (sie ist auch Faschingsprinzessin der TUSNESIA Neuhofen), die das zahlreich zur Eröffnung erschienene „Volk“ charmant willkommen hieß. Bei der Festeröffnung unterhielt der Musikzug des TuS Neuhofen die Gäste
[weiterlesen P]



Esther Bejarano und die Microphone Mafia: „Vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Rap-Band gegen rechts“ – trotz ernster Thematik wurde viel gelacht

16. Juni 2018 | Von

Landau. Die Menschen standen am Donnerstagabend (14. Juni) Schlange vor dem Alten Kaufhaus in Landau. Die Sitzplätze in dem geschichtsträchtigen Gebäudekomplex reichten nicht aus, der Andrang war zu groß. „Das ist ein gutes Zeichen, dass so viele gekommen sind“, meinte Bürgermeister Ingenthron, der stellvertretend für Oberbürgermeister Hirsch, der auch Schirmherr der Veranstaltung war, eine Begrüßungsrede
[weiterlesen P]



Tag der offenen Gesellschaft in Kandel und Demo von „Frauenbündnis Kandel“: „Kurz“-Gespräch mit politischem Gegener

16. Juni 2018 | Von

Kandel – Die Bürgergemeinschaft Kandel hatte am Samstag zusammen mit dem Bündnis „WIR sind Kandel“ zum Tag der offenen Gesellschaft eingeladen – und Viele kamen. Auf dem „Plätzel“ hinter der St. Georgskirche standen bunt geschmückte Tische und Bänke, man aß, trank und unterhielt sich im Schatten der großen Linde. Das Bündnis steht für eine offene
[weiterlesen P]



Polizeiinspektion Wörth stellt Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik 2017 vor: Kriminalität auf 5-Jahrestief gesunken

16. Juni 2018 | Von

Kandel – Bei der Sitzung des Verbandsgemeinderats haben der Leiter der Polizeiinspektion Wörth, Erster Polizeihauptkommissar Thomas Lederer, und die Polizeikommissare Dennis Sturm und Benedikt Schmidt die Kriminalitäts- und Verkehrsstatistik 20117 für das Dienstgebiet vorgestellt. Die beiden jungen Kommissare haben das Zahlenwerk neben ihrem regulären Dienst erstellt. Der Dienstbezirk der Polizeiinspektion umfasst den südlichen Teil des
[weiterlesen P]