Bundespolizei bringt mehr „Nacktscanner“ an die Flughäfen

21. April 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Panorama

Die üblichen Kontrollen sollen mit den Nacktscannern verbessert und die Sicherheit erhöht werden.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin – Nach ausführlichen Tests will die Bundespolizei an deutschen Flughäfen mehr der sogenannten „Nacktscanner“ einsetzen.

Diese Maschinen werden bereits seit November 2012 an mehreren deutschen Flughäfen eingesetzt. „Ein Aufwuchs der Gerätezahlen ist geplant. Die Körperscanner genießen bei den Passagieren eine hohe Akzeptanz“, sagte Pamela Müller-Niese, Sprecherin des Bundesinnenministeriums, dem gegenüber dem „Tagesspiegel“ (Dienstagausgabe).

Konkrete Zahlen nannte sie nicht.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren



Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Buy Testosterone enanthate online in USA

http://steroid-pharm.com

таблетки для улучшения потенции у мужчин
Directory powered by