Montag, 19. November 2018

7. November: Gewandeter Vortrag von Michael Landgraf

28. Oktober 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rhein-Pfalz-Kreis

Michael Landgraf entführt in die Zeit vor 100 Jahren.
Foto: privat

Limburgerhof. Michael Landgraf  lädt am 7. November zu seinem gewandeten Vortrag „Felix zieht in den Krieg“ ein.

Es handelt sich um eine Erzählung über den Ersten Weltkrieg und seine Folgen anlässlich 100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges.

Michael Landgraf nimmt in seiner Erzählung „Felix zieht in den Krieg“ Leser mit auf eine Reise in die Welt vor 100 Jahren.

Er geht dem Ersten Weltkrieg als der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ und dem Versailler Frieden als Ursache des aufkeimenden Nationalsozialismus auf den Grund.

Gewandet im Stil der Zeit präsentiert er Passagen aus dem Roman sowie Gedichte, die damals Schüler lernen sollten und Schlager der Zeit auf einem seiner Grammophone.

Auch werden Feldpostkarten, Werbung und Gegenstände präsentiert, die bildhaft den damaligen Zeitgeist vor Augen führen.

Michael Landgraf ist Studienlei­ter und Lehrbeauftragte der Universität Mainz, Schrift­steller und Mitglied des PEN Zentrums Deutschland.

Info:
7. November, 19 Uhr, Kleiner Kultursaal Limburgerhof (Rathaus), Burgunder Platz 2.
Veranstalter: Historischer Verein Limburgerhof in Zusammenarbeit mit der Kreis-Volkshochschule

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

Directory powered by