Sonntag, 18. November 2018

24. Februar: Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im Ringen in Haßloch

14. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Sport Regional

Quelle: Plakat Veranstalter

Haßloch. Die von der Arbeitsgemeinschaft Ringen Rheinland-Pfalz veranstaltete Rheinland-Pfalz-Meisterschaft im Ringen findet in diesem Jahr in Haßloch statt.

Ausrichtender Verein ist die TSG Haßloch, die selbst eine Ringer-Abteilung unterhält. Austragungsort für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der Männer ist am 24. Februar das TSG Sportzentrum in Haßloch.

Bis zu 100 Sportler aus ganz Rheinland-Pfalz werden erwartet, die in ihrer Gewichtsklasse um den Titel ringen werden. Gleichzeitig sei eine solche Meisterschaft für viele Sportler die perfekte Gelegenheit, um sich auf die anstehende Saison vorzubereiten. Von daher können sich die Besucher auf ein hohes Wettkampfniveau freuen, sagt der Leiter der Abteilung Ringen bei der TSG, Artur Rimmer.

Der Erste Beigeordnete und zuständige Sport- und Vereinsdezernent Tobias Meyer beglückwünscht den Verein dazu, die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Herren nach Haßloch geholt zu haben. Das sei keine Selbstverständlichkeit und könne gleichzeitig auch als Wertschätzung der Arbeit verstanden werden, die die Ringerabteilung leistet, so Meyer weiter.

Mit rund 100 Mitgliedern sei man recht gut aufgestellt, bestätigt auch Artur Rimmer. Besonders stolz mache ihn der Jugendbereich, auf den man ein ganz besonderes Augenmerk lege. 40 Jugendliche trainieren derzeit in der Haßlocher Ringer-Abteilung.

Die Meisterschaft am 24. Februar beginnt um 10.30 Uhr mit einer kleinen Eröffnungsfeier, bei der die Jugendlichen der Haßlocher Ringer-Abteilung ein paar Darbietungen zeigen werden. Auch der Erste Beigeordnete Tobias Meyer wird als zuständiger Dezernent ein Grußwort halten.

Anschließend beginnt die Wettkampfphase, die auf zwei Kampfflächen parallel ausgetragen wird. Am frühen Nachmittag starten dann die Finalkämpfe, bevor gegen 16 Uhr die Siegerehrung stattfinden wird. Interessierte Besucher sind herzlich zum Zuschauen eingeladen.

Der Eintritt zu den Meisterschaften ist kostenfrei und jederzeit möglich. Daher ermutigen Artur Rimmer und Tobias Meyer auch alle Bürger, die noch nicht mit dem Ringer-Sport in Kontakt gekommen sind, einfach mal vorbeizuschauen.

Zur Startseite

Zu den Kommentaren Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

HateRadio ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr HateRadio-Team

www.pillsbank.net

У нашей компании важный web-сайт со статьями про http://sweet-smoke.com.ua.
чистка лица киев цены
Directory powered by